Deutsche Liferay User Group wird gegründet

Vereinigung richtet sich an Anwender, Entwickler und Kunden des Open Source Portals

Liferay ist mittlerweile das am meisten eingesetzte Open Source Portalframework
(PresseBox) ( Nürnberg, )
Am 2. Dezember wird in Frankfurt die Liferay User Group Deutschland gegründet. Ziel der Vereinigung ist die Schaffung einer zentralen Plattform für die deutsche Benutzergemeinde des Open Source Portals Liferay und die Förderung des Erfahrungs- und Wissensaustauschs zu Liferay im deutschsprachigen Raum.

Die User Group ist herstellerunabhängig und richtet sich an alle, die Liferay bereits einsetzen oder einen Einsatz planen. Sie steht allen Einzelpersonen, Einrichtungen und Unternehmen unabhängig von der Branchenzugehörigkeit offen. Durch die Bündelung der Liferay-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum sollen Wünsche von Entwicklern und Anwendern schneller und kanalisierter an das Entwicklungsteam von Liferay herangetragen werden. Die Gründung erfolgt auf die Initiative der drei Unternehmen Ancud IT, kingmedia websolutions und tarent hin, die Liferay in Deutschland seit mehreren Jahren einsetzen.

Die Gründung findet statt am 2. Dezember um 9:30 Uhr im Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main in Frankfurt/Main und steht jedem Interessierten offen. Anmeldungen sind unter www.lugd.de oder orga@lugd.de möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.