PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 434602 (AMS Technologies AG)
  • AMS Technologies AG
  • Fraunhoferstrasse 22
  • 82152 Martinsried
  • http://www.amstechnologies.com
  • Ansprechpartner
  • Claudius Raith
  • +49 (89) 89577-0

Kostenreduzierung bei der LWL-Kabelkonfektion: AMS Technologies präsentiert neues Fasertrenngerät für LWL-Steckverbinder

Das LaserCleave(TM) ist ein hochpräzises Fasertrenngerät, mit dem die vorstehende Faser eines Steckverbinders abgetrennt werden kann, um diesen für das nachfolgende Polieren vorzubereiten

(PresseBox) (Martinsried, ) LaserCleave(TM) richtet sich an Konfektionäre von LWL-Steckern, um zum einen die Ausbeute bei diesem Prozessschritt zu erhöhen und zum anderen die Prozesskosten für die nachfolgenden Polierschritte zu reduzieren. Bei diesem Prozess werden darüber hinaus vorhandene Kleberreste entfernt.

Durch das neuartige Fasertrenngerät LaserCleave(TM) kann der Abstand zwischen Ferrule und Schnittfläche der Faser soweit minimiert werden, dass die üblichen drei Polierschritte auf einen verkürzt werden können. Prozesszeiten, Kosten für Verbrauchsmaterialien und Polierequipment können dadurch deutlich reduziert werden. Das LaserCleave(TM) kann für alle gängigen Lichtwellenleiterstecker verwendet werden.

Key Features

- Hoher Durchsatz bei größter Präzision
- Reduzierung der Polierkosten - schneller ROI

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite:
http://www.amstechnologies.com/...

AMS Technologies AG

AMS Technologies wurde 1982 gegründet und ist heute Europas führender Lösungsanbieter und Distributor in den Bereichen Optoelektronik, Wärmemanagement und Leistungselektronik.

Mehr als 1.000 Unternehmen europaweit vertrauen täglich auf Lösungen von AMS Technologies in Hochtechnologiefeldern wie Erneuerbare Energien, Medizintechnik, Wehr- und Raumfahrttechnik, Optische Nachrichtentechnik, Forschung und Entwicklung sowie vielen weiteren industriellen Anwendungen. Unser Kundenkreis ist anspruchsvoll und vielschichtig: von führenden Technologieunternehmen, über Netzwerke aus Hochschulen und Forschungsinstituten bis hin zu vielversprechenden Start-Up-Unternehmen.

Wir definieren uns über die Technologie-Anforderungen unserer Kunden und betreuen diese über ein Netzwerk aus lokalen Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Norwegen, die Verwaltung und das Logistik-Zentrum befinden sich in München. Für weitere Informationen über AMS Technologies besuchen Sie bitte www.amstechnologies.com