PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757931 (ams AG)
  • ams AG
  • Tobelbader Strasse 30
  • 8141 Unterpremstätten
  • http://www.ams.com
  • Ansprechpartner
  • Ulrike Anderwald
  • +43 (3136) 500-31200

ams bietet durchgängig-skalierbare Transistoren in Hochvolt-CMOS-Technologie

Spannungsskalierbare Hochvolt-Transistoren bieten erhebliche Verbesserungen hinsichtlich Platzbedarf und Leistung und führen zu mehr Chips pro Wafer

(PresseBox) (Unterpremstätten, Österreich, ) Der Geschäftsbereich Full Service Foundry der ams AG (SIX: AMS), ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen analogen ICs und Sensoren, kündigte heute eine Erweiterung seiner branchenweit führenden Prozessplattform für 0,35μm Hochvolt-CMOS Technologie an. Damit umfasst der Prozess “H35” von ams, dem Spezialisten für Hochvolt-Halbleiterprozesse, nun auch eine Reihe durchgängig spannungsskalierbarer Transistoren, die erhebliche Verbesserungen hinsichtlich Platzbedarf und Leistung bieten.

Die neuen spannungsskalierbaren Hochvolt-NMOS- und -PMOS-Transistoren sind für eine Vielzahl an Spannungsstufen der Drain-Source-Spannung (VDS) von 20V bis 100V optimiert. Sie weisen einen signifikant niedrigeren Einschalt-Widerstand (Ron) auf und sparen daher Siliziumfläche. Verwendet man in einem Powermanagement-IC einen optimierten 30V-NMOS-Transistor statt eines 50V Transistors, so spart dies beinahe 50% Platz. Ein für 60V optimierter NMOS-Transistor braucht etwa 22% weniger Platz als ein Standard NMOS-Transistor mit 120V. ams‘ Foundry-Kunden, die komplexe analoge oder Mixed-Signal Hochvoltschaltungen entwickeln (etwa große Treiber-ICs) profitieren hiervon unmittelbar: Sie bekommen mehr Dies pro Wafer.

Die platzoptimierten Hochvolt-Transistoren sind ideal für eine breite Palette von Anwendungen, etwa MEMS-Treiber, Motortreiber, Schaltanwendungen und ICs zum Energiemanagement in automobilen, medizinischen und industriellen Produkten. Der Geschäftsbereich Full Service Foundry von ams ist eine der ersten Foundries weltweit, die ihren Kunden echte spannungsskalierbare Transistoren anbieten können. Dank seiner Zertifizierungen für die Entwicklung und Herstellung von Produkten für die Automobil- (ISO/TS 15959) und Medizintechnik (ISO 13485) kann ams die höchsten Qualitätsanforderungen seiner Kunden erfüllen.

"Wir sind unter den ersten Foundries weltweit, die echte, spannungsskalierbare Transistoren anbieten können. Das unterstreicht die Expertise und Erfahrung von ams bei der Entwicklung von Hochvolt-Spezialprozessen und der Bereitstellung exzellenter Serviceleistungen für die Produktion erstklassiger ICs. Das Foundry-Team von ams freut sich auf die Zusammenarbeit mit Entwicklern, die leistungsfähige Hochvoltprodukte entwickeln wollen", sagt Markus Wuchse, Leiter des Geschäftsbereich Full Service Foundry bei ams. "Mit unserem hitkit, der weltweiten Referenz im Bereich Design- und Entwicklungsumgebung, sowie auch unserer langjährigen Erfahrung bei Hochvoltprozessen können unsere Partner ihre Hochvolt-ICs bezüglich Platzbedarf und Onams mit Hauptsitz in Österreich, beschäftigt global über 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden weltweit. ams ist an der SIX Swiss Stock Exchange börsennotiert (Tickersymbol: AMS). Weitere Informationen über ams unter www.ams.com.

Nutzen Sie unsere Social-Media-Kanäle und bleiben Sie mit ams in Kontakt: Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/amsAnalog oder
auf https://www.linkedin.com/...

 

 

Website Promotion