Steuerung AMKAMAC A5 smartPanel jetzt auch in IP69K

Wo immer die Reinigung mit Hochdruckreinigern zum Alltag gehört, kann die Maschinensteuerung AMKAMAC A5 mit ihrer frontseitigen Ausführung in IP69K punkten

Kirchheim/Teck, (PresseBox) - Die Steuerung AMKAMAC A5 ist eine SPS Maschinensteuerung der neuesten Generation. Es gibt sie in der Ausführung als reine kompakte Schaltschranksteuerung oder als smartPanel mit integriertem Touchscreen in den Größen: 7", 9", 12", 15". Ihr Herz besteht aus dem ATOM Prozessor, der ohne Lüfter auskommt. Auch sonst gibt es keine beweglichen Teile an der robusten Steuerung, die für einen Ausfall sorgen könnten. Mit 512 MByte RAM und bis zu 2 GByte Flash-Speicher, gehört die kompakte Steuerung zu den Großen ihrer Art. Jetzt ist das smartPanel auch frontseitig in IP69K erhältlich. Überall dort, wo Hygiene oder Dichtigkeit gegen Wasser und Staub gefordert sind, werden die Vorteile der glatten Glasfront und hohen Schutzart geschätzt. Beispielsweise in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie, Verpackung oder Getränkeabfüllung, aber auch bei Werkzeugmaschinen in der Holz- oder Steinbearbeitung. Neben dem Schutz vor eindringendem Schmutz oder Wasser hält die Steuerung des schwäbischen Herstellers AMK auch dem Druck eines Hochdruckwasserstrahls problemlos stand.

Linux als Echtzeit Betriebssystem gewährleistet die sichere, schnelle und schlanke Verwaltung der Daten. So kann z.B. auf eine USV verzichtet werden, da bei einem Neustart nach Spannungsausfall durch geschicktes Datenmanagement, alle erforderlichen Daten wieder vorhanden sind. Der Einsatz der Qt Visualisierung programmiert in C++ bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie die Benutzeroberfläche einer Maschinensteuerung grafisch ansprechend und intuitiv anwendbar zu gestalten ist. Über Qt kann man auf eine SQlite Datenbank zugreifen, um Produktionsdaten aufzuzeichnen oder zu verwalten. Apps machen das Smartphone oder den Tablet-PC zum Bedienterminal. Betriebsanleitungen und sonstige, ergänzende Informationen sind als PDF-Dateien abrufbar. Über USB kann eine Webcam an die Steuerung angeschlossen werden, deren Bild mobil - zum Beispiel für die Fernwartung abrufbar ist. So sind alle wichtigen Informationen über die Maschine immer und überall verfügbar. Die Programmiersoftware CoDeSys, die von vielen Steuerungen heute als Standardtool verwendet arbeitet mit Qt zusammen und tauscht Daten in Echtzeit aus.

Zur Steuerungsreihe AMKAMAC A5 gibt es von AMK ein Engineering Tool mit dem Namen AIPEXPRO. Darin sind alle erforderlichen Programme wie z.B. zur Konfiguration, Programmierung, Parametrierung, Inbetriebnahme, Optimierung, Fernwartung und Diagnose vereint und so ist die Steuerung für den gesamten Lebenszyklus einer Maschine ausgestattet.

AMK Holding GmbH & Co. KG

Bewegung aus einer Hand

Als einer der international führenden Hersteller elektrischer Antriebs- und Steuerungstechnik ist "Bewegung" in der Automatisierungstechnik die übergreifende Klammer aller Aktivitäten von AMK. Ob Servoantriebe, Maschinensteuerungen oder dezentrale Antriebslösungen - mit einem nahezu einzigartig kompletten Produktspektrum deckt AMK praktisch alle erforderlichen Komponenten der elektrischen Antriebs- und Steuerungstechnik ab. Und noch dazu alles aus einer und eigener Hand.

Entwicklung im direkten Dialog

Seit nunmehr fünf Jahrzehnten lebt AMK die Begeisterung für Antriebs- und Steuerungstechnik mit höchstem Qualitätsanspruch. Dabei ist es von elementarer Bedeutung, sich mit dem Produktspektrum immer am Puls der Zeit zu bewegen. So steht AMK bei der Produktentwicklung immer im direkten Dialog mit dem Kunden. Dies ermöglicht es, die Anforderungen an die eigenen Produkte mit Kundenaugen zu sehen und so Bedürfnisse und Tendenzen frühzeitig zu erkennen und in weitere richtungsweisende Entwicklungen einzubeziehen. Die ausführliche Liste von technologischen Weltneuheiten der vergangenen Jahrzehnte ist ein Beleg für die Effektivität dieser Strategie. Die neueste Entwicklung von AMK ist die dezentrale Antriebsreihe AMKASMART. Sie setzt neue Trends und ist die Antwort auf die Anforderungen des modularen Maschinenbaus.

Know-How und Leidenschaft

Weltweit sorgen über 750 Mitarbeiter mit Know-How und Leidenschaft für Bewegung in den unterschiedlichsten Branchen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.