POOLgroup GmbH setzt auf Sage-Software amexus macht Business Intelligence nutzbar

Ahaus, (PresseBox) - „Sie müssen sich das vorstellen wir einen ganz normalen Würfel mit sechs Seiten“, beschreibt Peter Gerdemann von amexus. „Jede Seite stellt eine mögliche Dimension dar, und diese Dimensionen können nicht nur individuell je nach Kundenanforderung definiert, sondern später auch noch in sich verschachtelt werden“. Was Gerdemann mit diesem Bild erklären will, ist der so genannte ERL-Prozess, welcher notwendig ist, um die Business Intelligence, kurz BI, für einen Kunden einsatzfähig zu machen.

Normalerweise sind Daten für Unternehmen nur eindimensional nutzbar, d. h. man kann zum Beispiel in der Finanzbuchhaltung nur den Umsatz pro Monat abbilden. Was aber, wenn auch interessant ist, wie der Umsatz im Quartal, Halbjahr oder Jahr aussieht? Oder wenn der Geschäftsführer wissen möchte, welcher Vertreter mit welchem Produkt in welchem Gebiet welchen Umsatz macht, wenn also mehrere Parameter in einer bestimmten Verknüpfung betrachtet werden sollen? Dann ist BI die Lösung.

Dokumentenmanagementsystem unternehmensweit nutzbar

Davon konnte Peter Gerdemann auch die Verantwortlichen der POOLgroup GmbH mit Stammsitz im westfälischen Emsdetten überzeugen. Das Unternehmen ist eine der führenden Event-Production-Companies in Europa in den Bereichen Veranstaltungsproduktion, Eventfachplanung und technischer Support. Mit über 30 Jahren Erfahrung im Veranstaltungsbusiness und mit Schwerpunkten in den drei Marktsegmenten Wirtschaft und Industrie, Politik und öffentliche Hand, Show und Entertainment blickt die POOLgroup zurück auf mehr als 10 000 faszinierende Event-Projekte. An vier Standorten (neben Emsdetten noch Frankfurt, Berlin und Stuttgart) arbeiten über 85 festangestellte und rund 200 freie Mitarbeiter daran, maßgeschneiderte, individuelle Lösungen für jede Kundenanforderung von klein bis groß und gerne auch riesig zu entwickeln und umzusetzen. Die POOLgroup ist für ihre Kunden weltweit aktiv

„Bisher hat die POOLgroup in ihrer Finanzbuchhaltung mit Sage Classic Line gearbeitet“, weiß Peter Gerdemann. „Jetzt läuft gerade der Prozess zu Datenkonvertierung für die Sage Office Line, denn damit lässt sich sowohl die BI besser implementieren als auch das gewünschte System zum Dokumentenmanagement – DMS – einfacher integrieren.“ Das DMS ermöglicht es der Finanzbuchhaltung später, zu den Buchungen Dokumente abzulegen, um so komplette Vorgänge transparenter zu gestalten. Die Datenmigration ist dabei vergleichsweise einfach.

Mehrdimensionale Datenauswertung durch Business Intelligence

Richtig interessant wird es jedoch, wenn nach dem Wechsel der Software im Rahmen der BI eine völlig neue Sicht auf die frei definierbaren Datenstufen möglich wird. Über Drag and Drop können die Mitarbeiter dann sogar in Excel alle relevanten Daten übertragen und so immer wieder neue Auswertungsmöglichkeiten ihrer Daten nutzen. Abgerundet werden diese komfortablen Abbildungsvarianten von Girostar. Damit können Bankbuchungen importiert und automatisch mit offenen Posten abgeglichen werden.

„In Zukunft könnte die POOLgroup das Dokumentenmanagement über die Finanzbuchhaltung hinaus auch unternehmensweit nutzen, zum Beispiel bei der Warenwirtschaft“, erklärt Peter Gerdemann weitere Vorteile der neuen Software. „Und auch mit der kaufmännischen Lösung, die das Unternehmen ab 2013 einsetzen wird, ist das System voll kompatibel.“

amexus Informationstechnik GmbH & Co. KG

Die amexus Informationstechnik GmbH & Co. KG wurde 1992 in Ahaus als Systemhaus für IT-Lösungen gegründet. Das Ahauser Unternehmen ist durch spezielle Zertifizierungen und die langjährige Partnerschaft zu den Software-Marktführern Microsoft und Sage ausgezeichnet. amexus beschäftigt in der Gruppe über 40 Mitarbeiter am Hauptsitz in Ahaus und den Niederlassungen Dortmund/Schwerte, Münster/Osnabrück und Düsseldorf. Weitere Informationen zu den individuellen IT-Lösungen und zum Unternehmen unter: www.amexus.com

Der amexus-Geschäftsbereich „Business Solutions“ bietet kleinen und mittelständischen Firmen sowie Tochtergesellschaften von Großunternehmen zukunftsorientierte Unternehmensanwendungen. Auf einem qualitativ hochwertigen Niveau konzipiert, implementiert und betreut amexus anspruchsvolle kaufmännische IT-Lösungen der Marktführer Microsoft und Sage Software. Alle Leistungen aus einer Hand garantieren eine rasche und serviceorientierte Projektumsetzung. Der Ahauser IT-Spezialist hat Lösungen für Rückverfolgung, Auftragsteuerung, Versand sowie optional vollständig integrierte ERP/PPS-Anbindungen. Die Bereiche Lagerverwaltung, Produktkonfigurator und Zeiterfassung runden das Portfolio ebenso ab wie E-Commerce-Integrationen, Kunden- und Personalmanagement. Die permanente Überprüfung durch Microsoft und Sage garantiert den Kunden ein auf höchstem Niveau gehaltenes IT-Know-how, modernste Produkte und damit umfassenden Investitionsschutz.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.