Digitale Chancen im Büro der Zukunft

Algorithmen, digitale Assistenten und künstliche Intelligenz, wie verändern sie die Arbeit 4.0 im Büro der Zukunft?

b4  Digital (PresseBox) ( München, )
Der Softwarehersteller AmdoSoft aus München blickt wie zwei Drittel der Mitarbeiter deutscher Großunternehmen mit Neugier nach vorne – und freut sich, Menschen und Unternehmen mit seiner Automatisierungslösung b4 digitale Chancen zu bieten. Mittels Robotic Process Automation können damit langweilige Routineprozesse automatisiert werden und so mehr Freiraum für kreative Innovationsarbeit geschaffen werden.

Sind Sie neugierig auf die Möglichkeiten, die der digitale Wandel an ihrem Arbeitsplatz mit sich bringt? Sehen Sie die Digitalisierung als Chance für ihre berufliche Weiterentwicklung? Dann denken Sie wie 72 Prozent der Mitarbeiter deutscher Großunternehmen. Wirtschaftsexperten sind sich zwar noch uneinig, wieweit die Vierte industrielle Revolution Arbeitsprozesse und Berufsbilder verändern wird. Dass wir uns aber freuen können, wenn intelligente Maschinen uns langweilige Routinearbeit abnehmen werden, darin sind sich wohl alle einig.

AmdoSofts Automatisierungslösung b4 unterstützt Unternehmen dabei, Chancen der Robotic Process Automation zu identifizieren und sich wiederholende Geschäftsprozesse zu automatisieren. Monotone und ermüdende Bürotätigkeiten, mit Tastatur und Maus sind damit bald Vergangenheit, zugunsten wertschöpfenderer Tätigkeiten. Softwareroboter sammeln und sortieren, validieren und minimieren Daten, analysieren und werten sie aus, verteilen sie an definierte Schnittstellen oder Empfänger, berechnen und kategorisieren Kennzahlen, überwachen und reporten Performance etc. pp.

Wenn etwa ein Mitarbeiter eine Rechnung mit 10 Rechnungspositionen erstellen muss, welche Basisdaten aus verschiedenen Quellen und Systemen erfordern, ermöglicht Automatisierung eine Ersparnis der Ressource Zeit um bis zu 70 Prozent. Routinen vom Systemlogin bis zum Öffnen der Quellanwendungen, Fensterwechseln und Informationsübertragung werden damit effizienter und weniger fehlerträchtig.

„Um wettbewerbsfähig zu bleiben“, rät AmdoSofts Geschäftsführer Mario F. Griffith Unternehmen, „lieber jetzt als später die Möglichkeiten der Automatisierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen im eigenen Unternehmen zu evaluieren.“ Robotic Process Automation mit AmdoSoft b4 spare nicht nur Kosten und steigere die Effizienz, die Automatisierung schaffe auch Freiraum für kreative Innovationsarbeit. „Und Innovation“, wird Griffith nicht müde zu betonen, „entscheidet darüber, welche Berufe und Unternehmen morgen die Welt bewegen werden.“

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.