AMD Infografik zur IFA 2012: Von Edison zu AMD - die Erfolgsgeschichte des Videos

Dornach b. München, (PresseBox) - Seit über 100 Jahren ist das Video ein beliebter Zeitvertreib. Damals wie heute trifft man sich mit der Familie oder mit Freunden, um Filmstars in ihren neusten Rollen zu bewundern oder die Erinnerung an fröhliche Urlaubszeiten zu bewahren. Die Beweggründe, ein Video anzuschauen, haben sich im Laufe der Zeit kaum verändert. Die Videotechnologie hingegen schon.

Körnig und unscharf, stumm, schwarz-schweiß und nur dem Kino vorbehalten begann die Karriere des Films. Über die Jahre hinweg haben neue technologische Errungenschaften den Weg geebnet und Videos zu einem festen Bestandteil der privaten Wohnzimmer gemacht - zu einem Unterhaltungsphänomen für ein Millionen-Publikum.

An vorderster Front dieser bemerkenswerten Entwicklung steht AMD mit Innovationen, die die Videotechnologie immer weiter verbessern. Mit den AMD "Trinity" APUs ist der nächste große Schritt gelungen. AMD "Trinity" APUs setzen neue Maßstäbe in der Unterhaltung:

- gestochen scharfe, klare HD-Videos
- praktisch ununterbrochene Wiedergabe
- Gruppen-Chats in HD-Qualität

Pünktlich zum Start der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin haben wir die Geschichte des Videos in einer Infografik für Sie zusammengefasst, diese finden Sie anbei. Zudem zeigt das angehängte Dokument "The Rise of the Video" ausführlich die Erfolgsgeschichte des Videos auf - von Edisons Kinetoskop bis hin zu den heutigen AMD APUs.

Wenn Sie noch mehr über AMD und APUs wissen möchten, besuchen Sie AMD doch einfach auf der IFA in Berlin (Halle 17 / Stand 116), auf Facebook unter http://www.facebook.com/AMD oder im Internet unter www.amd.com/vision.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.