PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 853957 (AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz)
  • AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz
  • Heinrich-Lorenz-Strasse 55
  • 09120 Chemnitz
  • https://amc-systeme.de
  • Ansprechpartner
  • Holger Petzold
  • +49 (371) 383880

Remote I/O Systeme für Monitoringsysteme

(PresseBox) (Chemnitz, ) Sie sehen unterschiedlich aus und haben einen anderen Aufbau, aber sie sind in den Funktionen gleich. Das ADAM-5000 System und das APAX-5000 sind beides Remote-I/O-Systeme, welche über verschiedene Schnittstellen wie Ethernet, Seriell, EtherCAT, EtherNet/IP oder ProfiNet verfügen und ideal für Visualisierungssysteme in z.B. Fertigungsanlagen, Umweltsystemen, Chemiefabriken oder auch Wasserwirtschaftssystemen geeignet sind.

as ADAM-5000 System ist wahlweise mit einer Ethernet- oder EtherCAT-Schnittstelle oder auch mit serieller Schnittstelle für RS485 und als 4- oder 8-Slot System erhältlich. Das APAX-5000 System hingegen ist durch den Aufbau über 1- und 2-Slot Backplanes sehr flexibel erweiterbar und als Ethernet- (Modbus TCP), ProfiNet- oder als Ethernet-IP-Schnittstelle erhältlich.

Verfügbare Modelle der ADAM-5000 und APAX-5000 Systeme:
  • ADAM-5000/485-AE - 4-Slot-Basis-Modul für RS485
  • ADAM-5000E-AE - 8-Slot-Basis-Modul für RS485
  • ADAM-5000L/TCP-BE 4-Slot-Basis-Modul für TCP/IP
  • ADAM-5000/TCP-CE - 8-Slot-Basis-Modu für TCP/IP
  • ADAM-5000/ECAT-AE - 4-Slot-Basis-Modul für EtherCAT
  • APAX-5070-BE - Modbus/TCP-Kommunikations-Modul
  • APAX-5071-AE - ProfiNet-Kommunikations-Modul
  • APAX-5072-AE - EtherNet/IP-Kommunikations-Modul
Somit sind beim ADAM-5000 bis zu 256 digitale bzw. analoge Signale und durch die flexible Erweiterung beim APAX-5000 bis 768 digitale Signale oder 192 analoge Signale möglich. Es steht dem Anwender eine Vielzahl an Modulen für analoge und digitale Eingangs- und Ausgangskanäle sowie als Relaisschaltungen und Temperaturerfassung (Thermoelemente, RTDs) zur Verfügung.

Eine sehr nützliche Funktion des ADAM-5000 Systems ist Nutzung einer Logikfunktion ( GCL = Graphic Condition Logic ), welche auch bereits bei der ADAM-6000 Serie vorhanden ist. Somit kann der Anwender kleine Logikverknüpfungen wie z.B. Grenzwertüberwachung, Logikschaltungen, etc. innerhalb des Systems erstellen.

Konfiguriert werden beide Systeme über die kostenfreie ADAM/APAX .NET Utility und es besteht die Möglichkeit der Einbindung in LabVIEW, C#, C++ und weiteren Programmiersprachen.

Durch die Anbindung der Systeme an einen Embedded Box-PC oder 19“ IPC-System mit Touchmonitor oder auch an einem Touch-Panel PC direkt, können Sie sich die erfassten Daten anzeigen lassen.

Eines der Remote-I/O-System kommt für Ihre Anwendung oder nächstes Projekt in Frage? Dann lassen Sie sich von uns beraten und schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns unter 0371/38388-0 an.

[LINK]
http://www.amc-systeme.de/...