Q.bloxx XE A192 - das Multifunktionsmessmodul, wenn es um Flexibilität und höchste Leistung geht

Q.bloxx XE A192 - das Multifunktionsmessmodul
(PresseBox) ( Chemnitz, )
AMC freut sich, Ihnen als Partner von Gantner Instruments das Q.bloxx XE A192 der Q.serie vorstellen zu können. Dabei handelt es sich um das brandneue, flexibelste und leistungsstärkste I/O-Modul der Q.series X Produktlinie.

Es kombiniert einen Analogeingang für Spannung, Strom, Widerstand, RTD (Pt100/1000), Thermoelemente, Dehnungsmessstreifen/-brücke (bis 6-Leiter Anschluss) und ICP/IEPE mit einem zugehörigen Analogausgang (Spannung oder Strom). Damit ist es möglich, die gleiche physikalische Messung in digitaler Form über Kommunikationsmedien (EtherCAT / LocalBus / Ethernet) und parallel auf analoge Weise zu transportieren und in ein semi-redundantes Backup-System zu speisen.

Alle Segmente sind bis zu 500V galvanisch getrennt. Diese Art der sicheren Datenerfassung wird typischerweise in Luft- und Raumfahrtanwendungen, z.B. für die Überwachung des strukturellen Zustands, der Ermüdungsvalidierung bis hin zur Prüfung von kompletten Flugzeugstrukturen (Iron-Bird) eingesetzt.

Besonderheiten des Q.bloxx XE A192

Eine Besonderheit des A192 ist seine flexible und programmierbare Sensorversorgung als Spannung oder Konstantstrom für Dehnungsmessstreifen-/Brückenmessungen und für ICP/IEPE-basierte Sensoren wie Beschleunigungsaufnehmer oder Mikrofone. Das Modul wird mit implementierten Plausibilitätsprüfungen geliefert, die mit den 2 digitalen Ein- und Ausgängen kombiniert werden können. TEDS ist natürlich ein Muss in dieser Leistungsstufe.

Wesentliche Merkmale des Q.bloxx XE A192 zusammengefasst:
  • Mehrzweck-E/A-Modul mit 1 Kanal bei 100 kS/s programmierbarer Sensorspeisung und Analogausgang
  • Spannungsbereiche ±10 V, ±5 V, ±1 V, ±100 mV, ±10 mV)
  • Strombereich ±25 mA
  • IEPE/ICP mit programmierbarer Sensoranregung (1 mA bis 12 mA in Schritten von 10 µA)
  • Thermoelement
  • Pt100/Pt1000
  • Widerstand
  • Dehnungsmessstreifen (viertel, halb, voll) mit programmierbarer Sensoranregung (1 V bis 12 V in Schritten von 1 mV, dauerkurzschlussfest)
  • 1 Analoger Ausgangskanal ±10 VDC or ±22 mA
  • 2 digitale Eingänge oder Ausgänge
  • Status, Auslöser, Tara, Alarm
  • Standard 10-polige oder kundenspezifische Eingangsbuchsen
Zusammen mit dem Q.serie X – neXt Generation System können Sie flexibles und leistungsstarke mit Anwendungen 24 Bit Genauigkeit erstellen. Durch die verschiedenen Protokolle und Treiber wie MQTT, OPC UA, Matlab und LabVIEW sind Projekte jeglicher Art möglich.

AMC als Gantner Vertriebs- und Systempartner bieten wir Ihnen gerne eine Beratung und Vorführung zur Gantner Hardware sowie Software an und erstellen Ihnen Ihr individuelles Angebot für Ihre Anforderungen in der Mess-und Prüftechnik. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt via E-Mail oder Telefon unter 0371/38388-0 auf.

[Link]
https://www.amc-systeme.de/...

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.