PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 768701 (AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz)
  • AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz
  • Heinrich-Lorenz-Strasse 55
  • 09120 Chemnitz
  • https://amc-systeme.de
  • Ansprechpartner
  • Bernd Göbel
  • +49 (371) 38388-0

Messplätze mit bis zu 15 verschiedenen Messgeräten

Verschiedene Messgeräte mit GPIB an einen PC zur Ansteuerung und Messdatenübernahme anbinden und individuell kombinierte Messplätze realisieren

(PresseBox) (Chemnitz , ) Die GPIB-Controller für PCI- & PCI Express NI PCI-GPIB bzw. NI PCIe-GPIB haben sich längst im Lieferprogramm von AMC als fester Bestandteil etabliert. Problemlos lassen sich mit jedem GPIB-Controller bis zu 15 verschiedene Messgeräte pro GPIB-Interface an einen PC zur Ansteuerung und Messdatenübernahme anbinden und somit individuell kombinierte Messplätze realisieren. Diese Messgeräte können entweder in Reihe geschaltet oder sternförmig an den Controller angeschlossen sein.

Die zuverlässigen und bewährten Schnittstellenkarten verbinden High-Performance-Hardware mit einer kompletten Sammlung von Entwicklungs-Tools, damit Ihre Anwendungen reibungslos und schnell arbeiten. Durch den NI TNT ASIC ist es möglich, die maximale Leistung der Schnittstellen abzurufen, sodass sie IEEE 488.1 und IEEE488.2 kompatibel sind. Das TNT ASIC verfügt sowohl über eine Talker- als auch über eine Listener-Schnittstelle, welche auf IEE488.2 basiert. Unter Verwendung des IEE488.1 können die beiden Schnittstellen Datenübertragungsraten von mehr als 1,5 MB/s aufrechterhalten. Eine Datentransferrate von mehr als 7,9 MB/s wird mit HS488 erreicht. Treiberseitig werden die Betriebssysteme Windows 7/Vista/XP/2000/Me/9x/NT, Mac OS X/Classic, Solaris (SPARC), Solaris x86 und Linux von den leistungsstarken Schnittstellenkarten unterstützt. Besonders empfehlenswert ist der Einsatz dieser GPIB-Schnittstellenkarten im Zusammenspiel mit den Messtechnik-Softwareentwicklungssystemen LabVIEW und LabWindows/CVI.

GPIB (General Purpose Interface Bus) - auch bekannt als IEEE488, HP-IB oder IEC-625 - ist ein digitales Interface für programmierbare Instrumentierung/Messgeräte-Steuerung. Hewlett-Packard entwickelte den ursprünglichen Bus "HP-IB" im Jahr 1960. Später, im Jahr 1978, wurde er dann von der IEEE/ANSI als IEEE488 standardisiert. IEEE488 verwendet einen parallelen Bus, mit dem mehrere Instrumente sternförmig, in Reihe oder in einer Kombination aus beidem verbunden werden können. IEEE488.2 und SCPI (Standard Commands for Programmable Instruments) erweitern den Originalstandard in Bezug auf Datenübertragungs-Protokolle oder Geräte-Kommandos.

Heute werden IEEE488-Interfaces typischerweise für die Highend-Instrumentierung eingesetzt. Denn trotz - oder gerade wegen seines langen Bestehens ist IEEE488 millionenfach bewährt, zuverlässig und betriebssicher. Für Laptops, Notebooks, Tablet PC oder Desktop- PC ohne freie Slots steht alternativ mit dem NI GPIB-USB-HS+ ein High-Speed-GPIB-Interface für USB2.0 unter Windows zur Verfügung.

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz ist ein Systemhaus für Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik. Seit 1990 gehören zum umfangreichen Lieferprogramm von AMC Produkte und Systeme für die Messtechnik und Prüftechnik, die Steuerungstechnik sowie für die Automation. Als herstellerunabhängiger Lieferant beraten wir unsere Kunden individuell bei der Auswahl der für die konkrete Anwendung optimalen Produkte. Unser Produktlieferprogramm gliedert sich in folgende Bereiche: - Industrielle Computertechnik, - Industrielle Kommunikationstechnik, - Mess- und Automatisierungstechnik. AMC bietet Ihnen für individuelle und spezifische Anforderungen Systemlösungen an, die auf dem modernsten Stand der Technik maßgeschneidert realisiert werden. Viele Aufgabenstellungen erfordern angepasste Lösungen, die einmalig sind und nicht "von der Stange" geliefert werden können. Oftmals sollen dabei Prozesse automatisiert bzw. mit Mess- oder Prüftechnik ausgestattet werden, die auf Hochtechnologien z.B. in den Bereichen Mechatronik, Verfahrenstechnik und Energiegewinnung oder auch Physik, Chemie und Biotechnologie beruhen. Auch in der Qualitätssicherung und für die "Null-Fehler-Produktion" sind solche Lösungen unersetzbar. AMC liefert Ihnen diese Systeme. Dabei stehen wir Ihnen beratend und kompetent von der Erstellung der Lösungskonzeption bis zur langjährigen Wartung zur Seite. So haben Sie einen Ansprechpartner für den gesamten Lebenszyklus des Systems. Hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Termintreue sind uns dabei selbstverständlich Unsere speziellen Kompetenzfelder liegen in den Bereichen: - Monitoring- und Prozessleitsysteme, - Steuerungs- und Überwachungssysteme sowie - Test- und Prüfsysteme. Weitere Informationen finden Sie aus unseren Internetseiten unter: http://www.amc-systeme.de.