AM Business Software Produktpalette

Flexible Lösungen für den Mittelstand und den Praxisbetrieb

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Wie groß ist das ideale Produktangebot? Das ist eine Frage, die sich auch am-business software gestellt hat. Mit dem Ergebnis, dass die Zahl der Produkte genau richtig sein sollte: so viele wie nötig – so wenig wie möglich. Denn am-business software hat das erklärte Ziel, alle Ansprüche der Kunden maßgeschneidert zu erfüllen. Aus diesem Grund entwickeln sie individuelle Datenverarbeitungskonzepte für Unternehmen aus Handel und Produktion. Hierbei steht der Mittelstand als Motor der Gesellschaft in besonderem Fokus.

Heute stehen von am-business software zwei Produkte zur Verfügung, die unterschiedliche Bereiche abdecken. Und beide können perfekt auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt werden können.

M-System ist das umfassende Gesamtkonzept für Unternehmen, die flexible und individuelle Detaillösungen bevorzugen. „Viele unserer Kunden konnten sich vorher nicht vorstellen, dass es tatsächlich ein Programm gibt, dass allen Anforderungen gerecht wird und hierbei die Vorteile von anderen Anbietern in einer Struktur vereint“ sagt Andreas Mikutta, Geschäftsführer und Mastermind von am-business software.

Q-Plan ist eine Spezialentwicklung für das medizinische Qualitätsmanagement in Arztpraxen und Krankenhäusern. Die speziellen gesetzlichen Anforderungen und ein besonderes Knowhow im Team der Entwickler hat hier zu einer Lösung geführt, die Arztpraxen und Krankenhausverwaltungen die Arbeit erleichtert und jeden Prozess transparent nachvollziehbar macht.

Und was sagen die Kunden? „Sie sind mehr als zufrieden. Bei unseren Referenzen wird neben der professionellen Installation und den kurzen aber guten Schulungen besonders unsere Zuverlässigkeit gelobt. Darauf bin ich besonders stolz“ sagt Mikutta.

Ein deutschlandweites Distributionsnetz wird gerade weiter ausgebaut – mit ausgewählten Partnern in allen Bundesländern.

Und was ist Andreas Mikutta noch wichtig? „Uns hat der fanatische Streit zwischen Windows und Mac nie wirklich interessiert – wichtig ist für uns nur, dass unserer Produkte problemlos auf beiden Systemen arbeiten.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.