Bargeldprozesse 2.0: Best Practice für die Herausforderungen der Digitalisierung

7. ALVARA INNOVATIONSTAGE am 18. und 19. September 2017

Banner Innotage logo (PresseBox) ( Leipzig, )
Die Verknüpfung der Bargeldlogistik mit den Chancen der Digitalisierung bringt in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz neue Lösungsansätze. Diese Herausforderungen besitzen zugleich enormes Potenzial zur Erschließung innovativer Geschäftsfelder.

Mit Blick auf diese revolutionäre Entwicklung veranstaltet die ALVARA Cash Management Group AG am 18. und 19. September 2017 im pentahotel Leipzig die siebten ALVARA INNOVATIONSTAGE. Unter dem Motto „Digitalisierung kennt keine Grenzen – Bargeldprozesse 2.0“ sind Bargeldakteure aus ganz Europa herzlich eingeladen, sich über moderne Lösungen zu informieren und sich mit Fachkollegen auszutauschen (zur Anmeldung).

An beiden Veranstaltungstagen referieren Branchen-Experten zu aktuellen Themen des Bargeldmanagements. So spricht Erwin Gladisch (Deutsche Bundesbank) in der Auftakt-Keynote über den „Barzahlungsverkehr im Wandel und dessen Umsetzung in den nationalen und europäischen Regelungen“. Ronny Bodach (EYEWITNESS FORENSIC SOFTWARE) zieht Resümee aus dem SWIFT-Hack der Notenbank in Bangladesch und Oliver Pannke (Giesecke & Devrient GmbH) betrachtet die Industrie 4.0 mit ihren Potenzialen für die Bargeldbranche.

In insgesamt 14 Fachbeiträgen wird ein thematischer Bogen von konkreten Geschäftsideen über Best-Practice-Beispiele bis hin zu Lessons Learned aufgespannt und bereitet so ein umfangreiches Angebot zur Betrachtung von Chancen, Risiken, Potenzialen und Herausforderungen. Begleitend finden offene Diskussionsrunden statt, welche die Möglichkeit zum intensiven Fachdiskurs zum Bespiel zu neuen Geschäftsmodellen geben. Das vollständige Referenten-Programm finden Sie hier.

Zudem präsentieren namhafte Branchenvertreter in einer Hightech-Ausstellung wegweisende Lösungen in Bezug auf Technik, Service, Datenhandling und Sicherheit:

Mit „pylocx banking“ bietet die Lock Your World GmbH & Co. KG für Banken und Wertdienstleister eine patentierte Hochsicherheitslösung, die bei ausfallender Bargeldversorgung mit einem Notfall-Konzept unmittelbar reagiert. Die Giesecke & Devrient GmbH entwickelt und vertreibt als international führendes Technologieunternehmen hochkomplexe Produkte und Lösungen unter anderem für Geschäftsbanken, Werttransportunternehmen und Banknoten- und Sicherheitsdruckereien.

Die Actemium Cegelec GmbH bietet mit Planung, Montage, Inbetriebnahme sowie dem anschließenden Instandhaltungsmanagement einen herstellerunabhängigen Komplett-Service für Cash-Systeme. Die Banknotenzähler, Fitness-Sortierer und Cash-Prozessier-Systeme der Julong Europe GmbH ermöglichen durch ihr modulares Design maßgeschneiderte Lösungen für die Bargeldbearbeitung. Die NGZ Geldzählmaschinengesellschaft mbH & Co. KG integriert ihre Systeme zur Banknotenzählung entweder in bestehende Netzwerke oder stellt Stand-alone-Lösungen zur Verfügung. Die BS Banktechnik GmbH Chemnitz ist Partner für Technik in allen Belangen der Bargeldbearbeitung und bietet neben Produkten wie Falschgeld-Detektoren oder SB-Terminals bundesweit einen entsprechenden technischen Service.

Den manipulationssicheren Transport adressiert die Anton Debatin GmbH mit Bargeld-Sicherheitstaschen, die sowohl in Standardausführungen als auch in Sonderanfertigungen zur Verfügung stehen. Die Casio Europe GmbH präsentiert digitale Kassensysteme und innovative Gerätelösungen zur mobilen Datenerfassung. Für den Einsatz im Werttransport stellt die ALMEX GmbH das multifunktionale und mit einer Hand bedienbare metric.allegro LSi zur maschinellen Erfassung von Daten und damit einhergehenden Prozessoptimierung des Cash-Managements vor. Spezialisiert auf die Entwicklung von Software und Hardware unterstützt die dpm Identsysteme GmbH den Bereich der Bargeldlogistik mit QR-Code- und RFID-Produkten, die in der mobilen Datenerfassung sowie in Kennzeichnungs- und Identifikationssystemen Anwendung finden.

Vorstand Bernd Hohlfeld blickt erwartungsvoll auf die INNOVATIONSTAGE „Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung mit renommierten Referenten und innovativen Lösungen. Über 60 Teilnehmer sind schon jetzt angemeldet – von Banken und Sparkassen über führende Handelseinrichtungen bis zu Wertdienstleistern.“

7. ALVARA INNOVATIONSTAGE
  • 18. und 19. September 2017
  • pentahotel Leipzig: Großer Brockhaus 3, 04103 Leipzig
  • Veranstalter: ALVARA Cash Management Group AG
  • Programm
  • Aussteller
  • Anmeldung
Hinweis für die Vertreter der Medien:
Sie sind herzlich eingeladen, über die Veranstaltung zu berichten. Bitte wenden Sie sich für die Teilnahme und Interviewwünsche direkt an Dr. Ina Meinelt, Geschäftsführerin P3N MARKETING GMBH (E-Mail: info@p3n-marketing.de | Telefon: +49 371 52 65 380).

www.muenzmarktplatz.de
XING https://www.xing.com/...
Twitter https://twitter.com/...
Youtube https://www.youtube.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.