Software Release: Caneco ONE 2021 − jetzt noch effizienter und userfreundlicher

Neue Funktionen, verbesserte Usability, zahlreiche Erweiterungen

ALPI präsentiert das Releasepaket 2012 für Caneco BT, Caneco BIM, Caneco Implantation und Caneco HT/TCC
(PresseBox) ( Viernheim, )
Die ALPI Deutschland GmbH präsentiert die neuen Features ihrer Software-Suite Caneco ONE. Das Releasepaket 2021 beinhaltet zahlreiche funktionale Erweiterungen, technische Verbesserungen und Optimierungen der Usability in den Bereichen Zeichnung, Berechnung und Dokumentation. Damit umfasst das Update alle Komponenten der Suite und reicht von der Berechnung des Störlichtbogenschutzes (Caneco BT), über automatisierte Wandöffnungsberechnung (Caneco BIM) und die automatisierte Erstellung von Schutzplänen (Caneco HT/TCC) bis hin zum einem Re-Design der Benutzeroberfläche (Caneco Implantation).

Die neuen Features im Detail

Caneco BT 2021 − Planungs- und Berechnungssoftware für Niederspannungselektroanlagen

Caneco BT nimmt 2021 den Schutz von Personen und Anlagen in den Fokus und verfügt nun neu über die Möglichkeit zur Berechnung des Störlichtbogenschutzes mit detaillierter Dokumentationsfunktion sowie der praxisnahen Erstellung von Warnlabels. Darüber hinaus wurden die enthaltenen Kataloge wieder zuverlässig erweitert und ergänzt, u. a. um das Schneider Electric Sortiment für unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) und zahlreiche weitere Hersteller. Mit der Erweiterung um Stromkreisarten für Elektromobilität, z. B. für Ladesäulen, trägt die neue Version außerdem einem hochaktuellen Thema Rechnung.

Caneco BIM 2021 Steuerungs- und Kommunikationssoftware für Gebäudemodelle

Ein weiteres Highlight bietet Caneco BIM mit der automatisierten Wandöffnungsberechnung zum schnellen Abgleich verschiedener Planstände. Somit können aus den Durchbrüchen im technischen Gebäudemodell automatisch die Platzierungen für Öffnungen in Wänden, Decken und Bodenplatten berechnet werden. Ebenso automatisch und effizient lassen sich die dazugehörigen Bauteillisten erstellen. Zusätzlich wurde die Möglichkeit zur Planung von Stromschienenverteilern im BIM-Modell ergänzt.Caneco BIM garantiert dabei die Kompatibilität mit Revit® 2019 - 2022.

Caneco Implantation 2021 − professionelle 2D/3D-CAD-Lösung für Elektroplanung & Engineering

Die augenfälligste Veränderung bringt jedoch Caneco Implantation mit sich, das mit einem neuen Design der Benutzeroberfläche ausgestattet wurde. Eine übersichtlichere Aufteilung und Anordnung ermöglichen einen besseren Überblick und schnellere Umsetzung. 1500 Symbole erleichtern ein intuitives Arbeiten mit der Software und sorgen für eine verbesserte User Experience. Auch hier ist die Kompatibilität mit AutoCAD® 2019 - 2022 gewährleistet.

Caneco HT/Caneco TCC 2021 − Berechnungssoftware für Mittel- und Hochspannungsanlagen; Projektierung und Prüfung von Selektivitätskurven

Über eine Funktionserweiterung verfügt auch Caneco HT mit der automatisierten Erstellung von Schutzplänen, die entsprechend der im Projekt installierten Geräte, Leistungsschalter, Sicherungen, Kabel, Transformatoren und Motoren vorgenommen wird. Darüber hinaus ist im Zusammenspiel mit Caneco TCC nun die nahtlose Integration von Selektivitätsanalysen in der Mittel- und Hochspannungsberechnung möglich.

Nutzer profitieren von neuen und verbesserten Features

Mit dem aktuellen Update sorgt ALPI damit einmal mehr für eine deutlich bessere Usability und effizientere Arbeitsprozesse. Mit zahlreichen funktionalen Erweiterungen leistet Caneco ONE 2021 für Ingenieur- und Planungsbüros, BIM-Verantwortliche, Prüfstellen, Installateure und Unternehmen einen wertvollen Beitrag zum effizienten Management komplexer Infrastrukturen.

Alle Top Features finden Sie in den Einzelvideos zu Caneco One!

Caneco BT 2021 – für mehr Sicherheit und zeitgemäßes Arbeiten
Caneco BIM 2021 – verbesserte Integration im BIM-Prozess
Caneco Implantation 2021 – für effizientere Arbeitsprozesse
Caneco HT/TCC 2021–  für eine verbesserte User Experience und dynamischen Workflow

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.