Allied Telesis stellt neue Serie von Multiservice Business Gateways für den Indoor-Einsatz vor

AT-iBG910A von Allied Telesis (PresseBox) ( Chiasso, Schweiz, )
Allied Telesis, weltweiter Anbieter von sicheren Ethernet/IP-Zugangslösungen und Branchenführer in der Einrichtung von Triple-Play-Netzwerken auf Kupfer und Glasfaser-Zugangsinfrastrukturen, präsentiert mit der Serie iBG900 sein neues 'intelligent Business Gateway' (iBG). Das neue, für den Einsatz in geschlossenen Räumen konzipierte Gateway stellt leistungsfähige Breitband-Verbindungen für geschäftliche Anwendungen zur Verfügung. Die Serie iBG900 ist in verschiedenen Optionen mit Unterstützung für ADSL und SHDSL-Uplinks verfügbar. Sie wird mit bis zu acht 10/100TX Ethernet-Ports und vier mit sämtlichen POTS-Diensten ausgestatteten FXS-Ports sowie ISDN geliefert.

Für Geschäftsdienste optimiert

Die flexible Unterstützung für bis zu vier analoge Telefone, vier ISDN-Telefone samt ISDN-basierter Nebenstellenanlage sowie acht LAN-Ports machen die iBG900 zur idealen Lösung für KuM-Unternehmen, die auf VoIP umstellen wollen.Darüber hinaus ist die iBG900-Serie für den sicheren Zugang optimiert, denn sie unterstützt die VPN-Anbindung mit integrierter Hardware-Verschlüsselung. Sie stellt damit insgesamt eine echte Komplettlösung für geschäftliche Zugangsnetzwerke dar.

Kosteneffektive Installation

Die iBG900-Serie ermöglicht Network Service Provider die Senkung ihrer Betriebkosten, denn sie lässt sich mit einer ganzen Reihe von Management-Tools einfach und flexibel installieren - darunter die ausgefeilte und leistungsfähige AlliedView(tm) Network Management Software (AlliedView NMS), die den Zeitaufwand für die Bereitstellung und Einrichtung großer Netzwerke entscheidend verringert. Weitere Betriebskosten-Ersparnisse ergeben sich durch die eingebauten Verdrahtungsdiagnose-Fähigkeiten der iBG900-Serie. In jeden FXS-Port ist eine standardmäßige Metallic-Loop-Test-Funktion eingebaut, während jeder 10/100TX-Port mit integrierten TDR-Funktionen (Time Domain Reflectometry) ausgestattet ist, um Kurzschlüsse und Leitungsunterbrechungen in CAT5-Kabeln zu entdecken. Mit diesen Tests sind fehlerhafte Verkabelungen im Haus rasch gefunden, sodass sich sowohl die Erstinstallation als auch die Beseitigung von Störungen zügig gestalten.

VoIP und POTS-Dienst in höchster Qualität Ebenso wie alle übrigen iMG-Produkte von Allied Telesis ist auch die iBG900-Serie für den Einsatz mit praktisch allen Class-5-gemäßen MGCP oder SIP-Softswitchen zertifiziert. Die leistungsfähige digitale Signalverarbeitung der Serie sorgt für herausragende VoIP-Qualität im Betrieb zusammen mit anderen paketbasierten Diensten. Die iBG900-Serie enthält außerdem POTS-Leitungstreiber nach dem neuesten Stand der Technik, die sich an die Eigenschaften der Teilnehmerleitung anpassen und einen störungsfreien Betrieb mit Telefonen jeglicher Art gewährleisten.

Verfügbare Modelle AT-iBG910A ADSL2+ Annex A Uplink, 4 FXS-Ports, 2 ISDN BRI und 8 x 10/100TX Ethernet

AT-iBG910B ADSL2+ Annex B Uplink, 4 FXS-Ports, 2 ISDN BRI und 8 x 10/100TX Ethernet

AT-iBG910S SHDSL.bis Uplink, 4 FXS-Ports, 2 ISDN BRI und 8 x 10/100TX Ethernet
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.