PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128159 (Allied Telesis International GmbH)
  • Allied Telesis International GmbH
  • Ludwigstr. 47
  • 85399 Hallbergmoos
  • http://www.alliedtelesis.de
  • Ansprechpartner
  • Corinna Voss
  • +49 (89) 993887-30

Allied Telesis auf dem Broadband World Forum Europe

Tiefgreifende IP-Multi-Play-Services: Migration von Kupfer zu Glasfaser für Telkommunikations-Access-Netzwerke

(PresseBox) (München, ) Allied Telesis, weltweiter Anbieter von sicheren Ethernet/IP-Zugangslösungen und Branchenführer in der Einrichtung von Triple-Play-Netzwerken auf Kupfer und Glasfaser-Zugangsinfrastrukturen, nimmt am Broadband World Forum Europe (8. bis 11. Oktober, Estrel Convention Center, Berlin) teil. Im Rahmen der Veranstaltung wird Allied Telesis eine Reihe neuer Produkte und Lösungen vorstellen. Als einer der unumstrittenen Marktführer im Bereich IP-Breitband-Lösungen der nächsten Generation präsentiert Allied Telesis das neueste Angebot für die Segmente Fiber-To-The-Home, IPTV und Migrationslösungen.

Network Service Provider sind heutzutage mit dem wachsenden Druck konfrontiert, ihre Profitabilität zu maximieren. Eine logische Herangehensweise, um der kleiner werdenden Gewinnspanne und dem Einkommensdruck entgegenzuwirken, liegt in der Schaffung zusätzlicher Einnahmequellen durch innovative auf IP Triple Play basierende Service-Angebote. Neben ansteigender Bandbreitenachfrage stehen die Betreiber auch der Herausforderung gegenüber, IP-Triple-Play-Dienste hochverfügbar und für die Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Die Grenzen der kupferbasierten Zugangsinfrastrukturen sind heutzutage erreicht, weshalb der verstärkte Einsatz von Glasfaser vom Zugang bis möglichst nahe zum Nutzer verlangt wird. Eine universelle Verfügbarkeit und Übertragung stellen die entscheidenden Schlüsselfaktoren dar, um eine Marktführer-Position zu gewährleisten und das volle Gewinnspotential von Triple Play bewusst zu werden.
Allied Telesis behandelt diese Themen im Rahmen des Vortrages "HDTV over IP Delivery Challenges", der von Ixia am 9. Oktober um 15:45 Uhr veranstaltet wird. Rami Houbby, Vice President of Strategic Alliances and Partnerships wird innovative Lösungen vorstellen, die hochverfügbare IP Multi Play Services mit Hilfe solider Strategien für die Migration von Kupfer zu Glasfaser im Telekommunikations-Access-Netzwerk ermöglichen.

"Unser Hauptziel auf dem diesjährigen Broadband World Forum ist, unsere Marktführerposition im Bereich IP-Breitband-Lösungen der nächsten Generation zu stärken", kommentiert Rami Houbby. "Ebenfalls freuen wir uns darauf, unsere Beziehungen mit Betreibern und Service Providern aus ganz Europa, Afrika und Nahost zu festigen und neue geschäftliche Partnerschaften zu schließen."

Allied Telesis International GmbH

Allied Telesis wurde im Jahr 1987 gegründet und gehört zur Allied Telesis Gruppe, einem internationalen Anbieter von sicheren IP/Ethernet-Zugangslösungen und einem Branchenführer in der Entwicklung von IP Triple-Play-Netzwerken über Kupfer- und Glasfaser-Zugangsinfrastrukturen. Die integrierte POTS-to-10G iMAP Multiservice-Zugangsplattform und die intelligenten iMG Multiservice-Gateways ermöglichen den Betreibern von öffentlichen und privaten Netzwerken sowie Service Providern aller Größen in Verbindung mit fortschrittlichen Switching, Routing, IPv6-konformen und WDM-basierenden Transportlösungen den Einsatz skalierbarer Carrier-Grade-Netzwerke für kostengünstige paketbasierende Sprach-, Video- und Datendienste.

Besuchen Sie uns online unter http://www.alliedtelesis.com/.