Allgeier wächst im ersten Halbjahr 2012 weiter

München, (PresseBox) - Die Münchner Allgeier SE (ISIN DE0005086300, WKN 508630), eines der führenden Unternehmen der deutschen IT-Branche, konnte im ersten Halbjahr 2012 (01. Januar 2012 bis 30. Juni 2012) die Umsätze weiter steigern und das bereits im ersten Halbjahr des Jahres 2011 gute EBITDA übertreffen. Der Konzern setzt damit sein Wachstum im ersten Halbjahr 2012 fort.

Der Umsatz stieg gegenüber dem ersten Halbjahr 2011 um 11,2 Prozent auf 190,1 Mio. Euro (Vorjahr: 171,0 Mio. Euro). Die Umsatzsteigerung wird durch operatives Wachstum der überwiegenden Zahl der seit längerem dem Konzern zugehörigen Gesellschaften wie auch durch die Unternehmensakquisitionen des Jahres 2011 und des ersten Quartals 2012 getragen. Das EBITDA konnte im ersten Halbjahr 2012 um 12,5 Prozent auf 9,9 Mio. Euro (Vorjahr: 8,8 Mio. Euro) gesteigert werden. Das EBITA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Kaufpreis-Allokationen sowie der ergebniswirksamen Anpassung von Earnouts gemäß IFRS) wuchs gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,0 Prozent auf 7,8 Mio. Euro (1. Halbjahr 2011: 7,5 Mio. Euro). Dagegen fiel das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) gegenüber dem Vorjahr um 36,5 Prozent auf 3,3 Mio. Euro (1. Halbjahr 2011: 5,2 Mio. Euro). Insbesondere in der Ergebnisgröße EBIT zeigt sich der Einfluss der Akquisitionstätigkeit. Die Akquisitionen führten im ersten Halbjahr 2012 bilanziell zu einem deutlichen Anstieg der Regelabschreibungen auf Kaufpreis-Allokationen gemäß IFRS (also Abschreibung der Auftragsbestände, Kundenstämme, Produkte) um rund 2,2 Mio. Euro auf rund 4,5 Mio. Euro (Vorjahr: 2,3 Mio. Euro). Die gestiegenen Abschreibungen basieren auf der hohen Bewertung der Kundenstammbeziehungen der im Jahr 2011 erworbenen Gesellschaften, die über eine gute Auftragssituation und eine große Anzahl von Stammkundenbeziehungen verfügen.

In den Monaten Januar bis Juni 2012 wurde ein Cash Flow aus der betrieblichen Tätigkeit und vor Working Capital Veränderungen von 7,4 Mio. Euro erzielt (Vorjahr: 6,2 Mio. Euro). Der Cash Flow aus der Finanzierungstätigkeit weist im ersten Halbjahr 2012 einen Nettozufluss von 42,8 Mio. Euro (Vorjahr: Abfluss 2,7 Mio. Euro) auf. Als wesentliche Einzelposten sind im Cash Flow aus der Finanzierungstätigkeit die Aufnahme des Schuldscheindarlehens in Höhe von netto 69,0 Mio. Euro, Tilgung von Darlehen in Höhe von 19,1 Mio. Euro und die Dividende in Höhe von 4,2 Mio. Euro an die Aktionäre der Allgeier SE zu nennen. Die Bilanzsumme des Allgeier Konzerns ist gegenüber dem 31. Dezember 2011 von 242,1 Mio. Euro um 46,6 Mio. Euro auf 288,7 Mio. Euro am 30. Juni 2012 gewachsen. Der Allgeier Konzern verfügt zum 30. Juni 2012 über einen hohen Bestand an liquiden Mitteln. Die liquiden Mittel stiegen im Wesentlichen aufgrund der beschriebenen Finanzierungsvorgänge im ersten Halbjahr 2012 von 31,9 Mio. Euro auf 71,7 Mio. Euro. Der Konzern beabsichtigt, diese Mittel für weiteres Unternehmenswachstum und Akquisitionen von neuen Tochtergesellschaften einzusetzen.

Die Allgeier SE sieht sich weiterhin gut gerüstet für das Gesamtjahr 2012. Im ersten Halbjahr 2012 hat Allgeier das Portfolio mit kleineren ergänzenden Akquisitionen gezielt ausgebaut und Zukunftsthemen wie z.B. Business Intelligence- und ERP-Lösungen weiter gestärkt.

Nach Abschluss des ersten Halbjahres, am 02. August 2012, hat sich Allgeier mit dem Alleingesellschafter der tecops personal GmbH über den Erwerb aller Anteile der Gesellschaft geeinigt und entsprechende Verträge geschlossen. Mit der Akquisition baut Allgeier das Leistungs- und Serviceportfolio sowie die Flächenabdeckung im Wachstumsmarkt für IT-Personaldienstleistungen weiter aus. TECOPS verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Überlassung und Vermittlung von Fachkräften und beschäftigt derzeit 1.400 Mitarbeiter an 12 Standorten. Im Jahr 2011 setzte das Unternehmen über 50 Mio. Euro um. Für das Jahr 2012 plant die tecops personal GmbH weiteres nachhaltiges Umsatz- und Ergebniswachstum.

Der Halbjahresfinanzbericht 2012 der Allgeier SE wird am heutigen 31. August 2012 veröffentlicht und ist unter www.allgeier.com einzusehen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.