Allgeier SE und Ciber, Inc. führen SAP-Geschäft in Deutschland zusammen

München, (PresseBox) - Allgeier SE (ISIN DE0005086300, WKN 508630) und Ciber, Inc. mit Sitz in Denver, Colorado, USA, haben heute vereinbart, ihre Aktivitäten im deutschen Markt für SAP-Beratungsleistungen und SAP-Managed Services zusammenzuführen. Zu diesem Zweck veräußert Ciber ihre deutschen Gesellschaften Ciber AG mit Sitz in Heidelberg und Ciber Managed Services GmbH mit Sitz in Freiburg an die Allgeier Enterprise Services AG. Zudem werden Ciber France SAS mit Sitz in Entzheim, Frankreich, und die wesentlichen Teile des operativen Geschäftsbetriebs inklusive der Kundenbeziehungen und Mitarbeiter der Ciber Danmark A/S mit Sitz in Brøndby, Dänemark, übertragen. Dazu zählt auch die Softwarelösung Ciber Compliance Suite for SAP Systems.

Unter dem Dach der Allgeier Enterprise Services AG wird Allgeier die von Ciber erworbenen Gesellschaften mit dem bei Allgeier bestehenden SAP-Geschäft in den Gesellschaften Allgeier ConsultingServices GmbH mit Sitz in Kronberg und Allgeier Midmarket Services GmbH mit Sitz in Freiburg zusammenführen.

Der Kaufpreis für die von Ciber erworbenen Geschäftsanteile und Assets beträgt bis zu 8 Mio. EUR. Ein Teil des Kaufpreises ist abhängig von der wirtschaftlichen Performance der so geschaffenen Unternehmenseinheit in den Jahren 2017 und 2018. Die Durchführung der Transaktion wird nach Freigabe durch die Kartellbehörden erfolgen.

Ciber hat in Allgeier einen kompetenten und leistungsfähigen Partner zur Fortführung und Erweiterung des Geschäfts mit nationalen und internationalen Großunternehmen sowie Unternehmen des gehobenen Mittelstands in Deutschland, Frankreich und Dänemark gefunden. Allgeier verstärkt den Geschäftsbereich Enterprise Services und die Position als einer der führenden Full Service-Anbieter für SAP Enterprise Services.

Website Promotion

Allgeier SE

Allgeier SE ist eines der führenden IT-Unternehmen für digitale Transformation: Mit einer auf Innovationen und Zukunftstrends ausgerichteten Wachstumsstrategie sowie einem integrativen unternehmerischen Modell ergreift Allgeier die Chancen der Digitalisierung. Drei Segmente mit individuellen fachlichen und branchenbezogenen Schwerpunkten arbeiten gemeinsam für über 3.000 Kunden aus nahezu allen Branchen. Mit über 6.100 angestellten Mitarbeitern und mehr als 1.300 freiberuflichen Experten bietet Allgeier den Kunden als One-Stop-Shop ein umfassendes Lösungs- und Leistungsportfolio. Allgeier bildet mit einem hochflexiblen Delivery-Modell das komplette IT-Leistungsspektrum von Onsite über Nearshore bis hin zu Offshore ab: Mit einem starken Standbein in Indien werden Flexibilität und höchste Skalierbarkeit der Leistungen sowie hochqualifiziertes Expertenwissen in der High-End-Softwareentwicklung sichergestellt. Zu den Kunden von Allgeier zählen global arbeitende Konzerne genauso wie innovative mittelständische Betriebe, die sich durch leistungsstarke IT-Lösungen, intelligente Software und flexible Personaldienstleistungen strategische Vorteile sichern wollen. Die stark wachsende Gruppe mit Hauptsitz in München verfügt über mehr als 90 Niederlassungen im deutschsprachigen Raum, im übrigen Europa sowie in Indien, Singapur, Vietnam, Mexiko und den USA. 2015 erzielte Allgeier einen Umsatz von 452 Mio. Euro (fortgeführtes Geschäft). Allgeier SE belegt in der Lünendonk(R)-Liste 2016 "Führende deutsche mittelständische IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen" den ersten Platz. Allgeier Experts ist nach Lünendonk(R)-Marktsegmentstudie 2016 "Der Markt für Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung von IT-Freelancern in Deutschland" unter den TOP 3 IT-Personaldienstleistern in Deutschland. Allgeier SE ist am Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im General Standard gelistet (WKN 508630, ISIN DE0005086300). Weitere Informationen unter: www.allgeier.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.