Sicher und ohne Risiko: E-Mail-Security bei den Stadtwerken Trier

(PresseBox) ( Bremen, )
Der E-Mail-Versand der Stadtwerke Trier ist mit der IT-Security-Lösung JULIA MailOffice sicher und vertrauenswürdig geworden. Die Software aus dem Hause Allgeier IT Solutions signiert, ver- und entschlüsselt E-Mails und verschickt sie somit absolut sicher durch das world wide web.

Die Stadtwerke Trier
SWT (Stadtwerke Trier) versorgt die Stadt Trier zuverlässig und kompetent in den Bereichen Strom, Gas, Trinkwasser, Wärme, Abwasserreinigung, ÖPNV, Parken, Hallenbad, Saunaanlage und Telekommunikation. In der Region ist SWT als Gas- und Wasserversorger und als Dienstleister im Ingenieurbereich sowie für Materialbeschaffung und –lieferung tätig. Deutschlandweit vertreibt das Versorgungsunternehmen die Energieprodukte Römerstrom und Römergas.

Dokumentenversand via E-Mail
Die Kommunikation via E-Mail ist aus dem Geschäftsleben kaum noch wegzudenken. E-Mails sind schnell, günstig und einfach verschickt. Allerdings, eine E-Mail gleicht einer Postkarte: jeder, der Sie abfängt, kann sie lesen und manipulieren. Vertrauenswürdige Informationen sollten deshalb nicht ohne entsprechenden Schutz per E-Mail ausgetauscht werden. Gerade brisante Daten wie Kundendaten oder geschäftliche Korrespondenz unterliegen der Gefahr, dass die E-Mails beim Versand durch Dritte mitgelesen oder manipuliert werden könnten.

Stadtwerke Trier: Verschlüsselung mit JULIA MailOffice
Die Security-Software JULIA MailOffice sorgt für eine sichere Übertragung von E-Mails. Durch Verschlüsselung und Signatur wird die Authentizität der E-Mails gewährleistet, Vertraulichkeit gewahrt und Integrität hergestellt. Die Stadtwerke Trier nutzen JULIA MailOffice als Server-basierte Lösung um ihre vertrauliche Korrespondenz mit anderen Energieversorgern zu koordinieren. Dabei sorgt JULIA MailOffice für:
• automatische Verschlüsselung und Signatur ausgehender E-Mails
• automatische Entschlüsselung und Signaturprüfung eingehender verschlüsselter E-Mails
• Server-basierte Lösung als zentrale Koordination von Verschlüsselung beim Versand an andere Energieversorger
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.