Verwaltung 4.0 weiter vorantreiben: Goetzfried AG als Partner des Landes Hessen auf CeBIT

Tochterunternehmen der Allgeier Experts präsentiert Technologie- und Personallösungen für den öffentlichen Sektor an Stand E47 in Halle 7

Wiesbaden, (PresseBox) - Wiesbaden/Hannover, 21. März 2017 – Der Technologie- und Personaldienstleister Goetzfried AG wird auch in diesem Jahr wieder vom 20.03. bis zum 24.03. als Kooperationspartner des Landes Hessen auf der Digital-Business-Messe CeBIT in Hannover vertreten sein. Das Tochterunternehmen der Allgeier Experts unterstützt das Projekt „Digitales Hessen“ seit Jahren durch die Vermittlung von IT-Experten mit Spezialwissen, u.a. in Unix/Linux, Public Key Infrastructure (PKI), IT-Security, Release Management und Projektmanagement. Am Messestand E47 in Halle 7 stellt das Land Hessen gemeinsam mit engen strategischen Partnern Lösungen für eine moderne, effiziente und interaktive Verwaltung vor.

Im Zuge des Projekts „Digitales Hessen“ plant das Land Hessen, seine eService-Angebote in den kommenden Jahren weiter auszubauen, interne Prozesse transparenter zu gestalten und zu optimieren sowie Bürokratie abzubauen. „Hessen ist im Bereich eGovernment einer der Vorreiter in Deutschland und verfolgt mit Blick auf die nahe Zukunft eine klare Strategie. Wir sind stolz, diesen Weg hin zu mehr Transparenz, Flexibilität und Bürgernähe in der Verwaltungsstruktur durch den Einsatz innovativer Online-Services nun schon seit mehr als fünfzehn Jahren als strategischer Partner zu begleiten“, so Bernd Sauer, Vorstand der Goetzfried AG.

„Wir freuen uns, dass die Goetzfried AG als langjähriger und wichtiger Kooperationspartner bereits zum elften Mal auf der CeBIT am Stand des Landes Hessen vertreten sein wird“, so Hessens Co-CIO Roland Jabkowski, der weiter sagte: „Um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen, brauchen wir erfahrene, verlässliche und innovative Partner, die uns bei unseren Digitalisierungsprojekten unterstützen und zugleich die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen im öffentlichen Bereich verstehen.“

IT- und Personallösungen für eine moderne Verwaltung
Die Goetzfried AG entlastet öffentliche Auftraggeber unter anderem bei der Suche nach passenden IT-Spezialisten für den temporären Projekteinsatz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden ist eine Tochtergesellschaft der Allgeier Experts. Im Verbund bietet Allgeier Experts neben der Vermittlung von Fachpersonal auch umfassende Projektservicedienstleistungen im Technologiebereich an. Erst kürzlich konnten die Allgeier Experts-Töchter Goetzfried AG, Goetzfried Professionals und Allgeier Experts Services einen Großauftrag im Bereich Betriebsunterstützung bei Dataport, dem führenden IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Norddeutschland, gewinnen.

Goetzfried unter neuer Flagge
Allgeier Experts wurde im vergangenen Jahr neu formiert. Seit Anfang 2017 treten die acht zugehörigen Gesellschaften gemeinsam unter einer Dachmarke auf. In diesem Jahr wird die Goetzfried AG erstmals auch mit dem Logo der Allgeier Experts auf der CeBIT zu sehen sein und das komplette Serviceportfolio des Gesamtunternehmens für den öffentlichen Sektor vorstellen.
 

Website Promotion

Allgeier Experts SE

Allgeier Experts ist ein führender deutscher Anbieter von Personal- und Projektservices für IT und Engineering. Die Division der Allgeier SE bündelt das Know-how und die Branchenexpertise der Allgeier Tochtergesellschaften Goetzfried AG, tecops, UNP, Goetzfried Professionals, SearchConsult, Oxygen und Allgeier Experts Services. An 30 Standorten betreut Allgeier Experts mehr als 330 nationale und internationale Unternehmenskunden und öffentliche Auftraggeber, darunter 15 Dax-Unternehmen. Mit 250 Millionen Euro Umsatz und 2.800 Mitarbeitern zählt Allgeier Experts gemäß Lünendonk-Marktsegmentstudie zu den Top-3-IT-Personaldienstleistern in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www.allgeier-experts.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.