Allgeier Experts-Tochter TECOPS wechselt zum Branchenverband iGZ

(PresseBox) ( München/Wiesbaden, )
Der IT-Personaldienstleister tecops personal GmbH (kurz: TECOPS) wechselt zum 1. Januar 2017 vom Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) zum Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V. (iGZ). Damit wird das Unternehmen Teil des mitgliederstärksten Branchenverbands im deutschen Zeitarbeitsmarkt. TECOPS gehört zum neu formierten Personal- und Projektdienstleister Allgeier Experts SE und bildet dort künftig zusammen mit der Goetzfried Professionals GmbH den Geschäftsbereich Arbeitnehmerüberlassung (Temp) ab. Markus Ley, TECOPS Geschäftsführer und Vorstand der Allgeier Experts: „Mit dieser Entscheidung möchten wir vor allem von Synergien profitieren. Goetzfried Professionals ist bereits seit Langem Mitglied des iGZ und wir sind uns sicher, dass die Zusammenarbeit mit einem einheitlichen Branchenverband für alle Beteiligten von Vorteil ist. Für unsere Kunden, unsere Fachkräfte und für uns als Unternehmen.“

Im iGZ mit Sitz in Münster sind derzeit etwa 3.300 Mitgliedsunternehmen organisiert. Der Verband verhandelt für seine Mitgliedsunternehmen unter anderem tarifliche Vereinbarungen und vertritt deren Interessen gegenüber Gesellschaft, Politik, Verwaltungsberufsgenossenschaft und Verbänden. Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des iGZ: „Wir freuen uns sehr, mit der tecops personal GmbH einen namhaften Personaldienstleister im Bereich IT in unseren Reihen begrüßen zu dürfen, der künftig auf unsere Vermittlungstätigkeit und auf unser Know-how in arbeits-, sozial- und branchenpolitischen Fragen vertraut.“

Zum Ende des Jahres 2016 hat die TECOPS-Muttergesellschaft Allgeier ihre Personaldivision unter der Dachmarke „Allgeier Experts“ neu formiert. Allgeier Experts bietet in den vier Geschäftsbereichen Contracting, Temp, Perm und Services umfassende Personal- und Projektservices sowie alle gängigen Vertragsmodelle für die Bereiche IT und Engineering. TECOPS und Goetzfried Professionals bilden künftig gemeinsam den Geschäftsbereich Arbeitnehmerüberlassung (Temp) ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.