Die Wahrheit über Network Marketing

Gau-Bischofsheim, (PresseBox) - Ist Networker ein Beruf? Diese Frage haben sich die AllAudio GmbH und der Networker Sven Frank gestellt, als sie mit den Recherchen für ihre Podcast Reihe "Wie du ein Profi-Networker wirst" begonnen haben. Ziel des Podcast Projektes war es, die Network Marketing Branche einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Immerhin gibt es kaum eine Branche, die selbst zu Krisenzeiten so viel Umsatz erwirtschaftet wie sogenannte Multi Level Marketing Unternehmen. Doch gleichzeitig gibt es auch bei kaum einem anderen Beruf so viel Vorurteile in der Bevölkerung. Was ist also das Geheimnis der geringen Anzahl extrem erfolgreicher Networker im Gegensatz zur weitaus größeren Anzahl derer, die mit dieser Tätigkeit kein Geld verdienen?

Die Mitarbeiter der AllAudio GmbH und Sven Frank, Network Marketing Unternehmer der Firma Moringa Life verglichen unterschiedlich erfolgreiche Vertreter der Network Marketing Branche hinsichtlich ihrer Arbeitsweise. Sie untersuchten hierbei folgende Bereiche:

1) Der Zeiteinsatz. Also die Anzahl an Wochenstunden, die ein Networker für seine Partnerfirma aktiv ist
2) Die Außendarstellung. Damit ist die Art und Weise gemeint, mit der sich ein Networker in der Öffentlichkeit oder in den sozialen Medien präsentiert 
3) Die Opferbereitschaft. Unter diesem Punkt wurde untersucht, inwieweit der Networker bereit war in den Abendstunden oder am Wochenende zu arbeiten und wie es um seine Reisebereitschaft bestellt war
4) Persönliche Weiterbildung. Welche Anstrengungen unternahm der Networker auch außerhalb der Schulungsangebote seiner Partnerfirma, um sich weiterzuentwickeln 

Das Ergebnis war wenig überraschend: Die Network Marketing Profis, die jeden Monat fünfstellige Provisionszahlungen von ihrer Firma erhielten, arbeiteten im Durchschnitt mindestens 70 Stunden pro Woche, identifizierten sich zu 100% mit ihrer Partnerfirma und deren Produkten, waren bereit, wenn nötig, an jedem Tag des Jahres und an jedem Ort der Welt zu arbeiten und investierten monatlich überdurchschnittlich viel Zeit und Geld in Ihre persönliche Weiterbildung. 

Das Fazit der gemeinsamen Recherche der AllAudio GmbH und Sven Frank ist demnach:

Im Network Marketing verdient jeder das, was er aufgrund der Resultate seiner Arbeit der Firma wert ist. Da es kein Grundgehalt gibt, sondern Networker ausschließlich auf Erfolgsbasis bezahlt werden, ist es legitim, den Beruf des Networkers zu einem der anspruchsvollsten überhaupt zu rechnen. 

Hier schließt sich der Kreis und am Ende wird klar, warum 80% aller Menschen im Network Marketing kein Geld verdienen: Sie sind nicht bereit, die o.g. Dinge zu tun, um die notwendigen Resultate zu erzielen. 

Wer die Herausforderung dennoch annimmt, für den bietet der Podcast "Wie du ein Profi-Networker wirst" wertvolle Tipps.

Der Podcast kann in den gängigen Podcast-Portal abonniert werden oder direkt hier gehört werden: http://svenfrank.podspot.de/

Weitere Informationen zu den Unternehmen: www.allaudiocontent.de

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.