PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 573624 (AlienVault Central & Eastern Europe)
  • AlienVault Central & Eastern Europe
  • Gutenbergstr.6
  • 85737 Ismaning b. Muchen
  • http://www.alienvault.com/de
  • Ansprechpartner
  • Oliver Bareiß
  • +49 (89) 326070-91

AlienVault präsentiert SIEM-Lösungen bei Wick Hill-Hausmesse

Mit einer Lösung den kompletten IT Security-Stack überblicken

(PresseBox) (München/San Mateo, ) Unter der Prämisse "Experten treffen Experten" veranstaltet IT-Distributor Wick Hill am 14. Februar 2013 eine Hausmesse am Standort Hamburg. Im Mittelpunkt stehen insbesondere Security Awareness und Data Center Security. Den Blick auf das große Ganze richtet dabei Wick Hill-Partner und Sicherheitsspezialist AlienVault , der in diesem Rahmen seine SIEM (Security Information & Event Management)-Lösungen zeigt. Mit der offenen und kollaborativen Unified Security Management (USM)-Plattform von AlienVault überwachen Verantwortliche den kompletten IT Security Stack. Dabei unterstützt sie die Kombination aus 30 essenziellen Sicherheits-Tools sowie fünf Security-Funktionen in einer Lösung.

Die AlienVault(AV)-USM-Plattform basiert auf dem Open-Source-Projekt OSSIM, dem De-facto-Standard für Open-Source-SIEM-Lösungen. Als Software Appliance dient OSSIM zur Auswertung von Monitoring- und Log-Daten. Mit ihrer Hilfe kann das IT-Personal Netzwerkdaten analysieren. Außerdem erfolgt auf Basis dieser Daten eine Korrelation und Priorisierung, um sicherheitsrelevante Ereignisse zu identifizieren.

Netzwerkinformationen in Echtzeit

Die AV-USM-Konsole nutzt eine SIEM-, eine Log-Management- und eine Sensor-Komponente. Eine API-Schnittstelle und die Nutzung der offenen Threat-Datenbank Open Threat Exchange (OTX) runden die All-in-One-Plattform ab. Das zu Grunde gelegte USM-Framework verbindet mehrere Sicherheitsfunktionen miteinander: automatische Inventarisierung, Schwachstellenprüfung, Identifizierung von Bedrohungen (Threat-Management), Verhaltensüberwachung sowie Sicherheits-informationen (SIEM). Durch deren Verknüpfung werden Ressourcen, Daten und Anwendungen des Netzwerks in Echtzeit überprüft. Auf diese Weise erkennen IT-Mitarbeiter frühzeitig Schwachstellen und Sicherheitslücken, die mögliche Netzwerkangriffe provozieren könnten.

Im Rahmen der Wick Hill-Hausmesse können sich die Besucher die Funktionsweise der AV-USM-Plattform vor Ort von den AlienVault-Spezialisten erläutern lassen. Zudem referiert Alexander Goller, Solutions Architect bei AlienVault, von 15:15 bis 15:45 Uhr über die Einsatzmöglichkeiten der SIEM-Lösung. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit stehen unter www.wickhill.de/... bereit. Details zur AV-USM sind unter www.alienvault.com/... zu finden.

Website Promotion

AlienVault Central & Eastern Europe

Die Unified Security ManagementTM-Plattform AV-USM(TM) von AlienVault ebnet Unternehmen mit eingeschränktem Security-Personal und Budget einen schnellen und kostengünstigen Weg, Anforderungen an Compliance und Threat Management zu erfüllen. Da alle essenziellen Kontrollfunktionen bereits integriert sind, verschafft die AV-USM gerade kleinen Security-Teams eine Enterprise-Class-mäßige Security-Umgebung. AlienVault's Open Threat ExchangeTM, ein System für den Austausch zum Thema Threat Intelligence zwischen OSSIM-Nutzern und AlienVault-Kunden, stellt dabei sicher, dass AV-USM den Bedrohungen stets einen Schritt voraus ist. AlienVault ist ein Privatunternehmen mit Hauptsitz in Silicon Valley (Kalifornien/USA) und wird von Kleiner Perkins Caufield & Byers, Sigma, Trident Capital und Adara Venture Partners unterstützt. Die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden von der AlienVault Deutschland GmbH mit Sitz in Ismaning betreut. Für weitere Informationen besuchen Sie www.alienvault.com oder folgen Sie uns auf Twitter.