alfabet zeichnet die DekaBank im Rahmen der diesjährigen Excellence in planningIT Awards in der Kategorie Vision aus

Die DekaBank hat die Implementierung von alfabets planningIT strategisch, schnell und zielorientiert umgesetzt

(PresseBox) ( Berlin, )
Die alfabet AG, führender Softwareanbieter von strategischen IT-Planungs- und Business-IT-Management-Lösungen, hat die DekaBank auf der achtenplanningIT eXchange im März in Berlin zum diesjährigen Preisträger in der Kategorie "Excellence in Vision" im Zuge der Verleihung der Excellence in planningIT Awards 2013 gekürt. Mit dieser Auszeichnung würdigt alfabet die DekaBank, das Wertpapierhaus der Sparkassen, für die besonders beeindruckende Konsequenz und Geschwindigkeit, mit der die Bank ihre Vision der architekturgetriebenen, übergreifenden und transparenten Planung von IT-Investitionen auf Basis der planningIT-Lösung von alfabet implementiert hat. Seit Einführung der Awards im Jahr 2006 wurden auf der planningIT eXchange die weltweit innovativsten und erfolgreichsten Projekte rund um planningIT zum siebten Mal gewürdigt.

Die Preise werden in den folgenden Kategorien vergeben:

- Excellence in Execution
- Excellence in Innovation
- Excellence in Sustainability
- Excellence in Vision
- Partner Excellence

Zu den Kriterien der Preisvergabe in der Kategorie "Excellence in Vision" gehören neben einem ganzheitlichen Konzept für die Implementierung einer integrierten Planungs- und Steuerungsplattform, die gleichzeitige Einführung mehrerer Lösungsstränge sowie eine Strategie für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Lösungsimplementierung. Darüber hinaus wird bewertet, ob ein Unternehmen die Vorteile für Business und IT von planningIT vollends ausschöpft und die Fähigkeit für eine konsequente und zielstrebige Umsetzung der Visionen gegeben ist.

All diese Kriterien trafen in besonderem Maß auf die DekaBank zu. Die Bank hat nicht nur das IT-Architekturmanagement, das Anforderungsmanagement und die Anbindung des Projektportfoliomanagement in kürzester Zeit parallel eingeführt und damit die fachliche sowie die technische Perspektive mit der eigentlichen Projektdurchführung verknüpft, sondern auch von Anfang an auf eine hohe Datenqualität geachtet, um ihre Ziele zu erreichen - Kostensenkung und verbesserte IT-Investitionsplanung. Gerade diese ganzheitliche und überaus erfolgreiche Ergebnisorientierung hat die Jury davon überzeugt, mit der DekaBank das richtige Unternehmen ausgewählt zu haben.

"Wir freuen uns, unter den Preisträgern der Excellence in planningIT Awards 2013 zu sein. Ziel der DekaBank ist es, erste Wahl für Sparkassen, Landesbanken und andere Verbundpartner zu sein und jedem Kunden das richtige Produkt anzubieten. Diesem Anspruch können wir vor allem deshalb gerecht werden, weil sich unsere Mitarbeiter mit hoher Bereitschaft auf Neues einlassen sowie Visionen mittragen. Wir setzen planningIT als Trägersystem für EAM und als Basis für einen architekturgetriebenen, durchgängigen und übergreifenden Planungs- und Umsetzungsprozess ein, der die verschiedenen Perspektiven vereint." so Achim Wagner verantwortlich für IT-Architektur und Querschnittsfunktionen bei der DekaBank. "Die Möglichkeit, die Auswirkungen von Anforderungen auf die Unternehmensarchitektur frühzeitig verstehen und aus Architekturgesichtspunkten steuern zu können, verleiht der DekaBank einen strategischen und taktischen Vorteil", so Christian Winterhalder, Leiter IT-Architektur.

"Wir gratulieren der DekaBank zur Verleihung unseres Awards in der Kategorie 'Excellence in Vision'. Die Preisverleihung auf der planningIT eXchange gehört für uns immer zu den Höhepunkten der Veranstaltung", erläutert Erik Masing, Chief Executive Officer und Mitbegründer der alfabet AG. "Mit der DekaBank haben wir einen Kunden, der in weniger als einem Jahr eine umfassende Roadmap umgesetzt hat und das mit einer stets klaren, übergeordneten Vision von einer kollaborativen Plattform für alle Beteiligten".

An der diesjährigen planningIT eXchange nahmen nahezu 200 namenhafte Unternehmen und Entscheidungsträger aus der IT, Business und dem Finanzwesen teil. Unter dem Motto "Unlock the Power of the IT Portfolio" hatte die Konferenz, die bereits zum achten Mal stattfand, wichtige Herausforderungen von Business und IT zum Thema, denen sich führende Unternehmen heute stellen müssen. In diesem Rahmen bot die Veranstaltung den Teilnehmern die Gelegenheit, sich mit Experten und Branchenkollegen über Best Practices auszutauschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.