Neue Kommunikationsfunktionen für KMU, mehr Umsatzchancen für die Partner von Alcatel-Lucent Enterprise

Neue Kommunikationsfunktionen für KMU, mehr Umsatzchancen für die Partner von Alcatel-Lucent Enterprise (PresseBox) ( Kornwestheim, )
Auf einen Blick:

  • Neue Funktionalität ermöglicht es den Business Partnern, die Anforderungen von KMU noch besser zu erfüllen
  • Applikationen der Alcatel-Lucent OpenTouch Suite für KMU bieten Unified Communications und Lösungen für Mobilität und BYOD
  • Erweiterte Technologie eignet sich noch besser für Hotels
Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) brauchen heute Kommunikationstechnologie, mit der sie ihr Wachstum, die steigende Mobilität der Mitarbeiter und eine hohe Kundenzufriedenheit unterstützen können. Die neuesten Erweiterungen der Alcatel-Lucent OpenTouch Suite für KMU bieten den Business Partnern von Alcatel-Lucent Enterprise einfache Kommunikationswerkzeuge, mit denen KMU personalisierte Nutzererfahrungen im Netz gestalten.

Im Rahmen des kürzlich eingeführten Programms „Value for Partners (V4P)“ arbeitet Alcatel-Lucent Enterprise noch enger mit seinen Partnern zusammen, um KMU optimal beraten zu können. Als Ergebnis wurde das Herzstück der OpenTouch Suite für KMU – die Alcatel-Lucent OmniPCX Office RCE Release 10.2, die funktionsreiche TK-Anlage für konvergente Ende-zu-Ende-Kommunikation – um diese Funktionalitäten erweitert:
  • ein vereinfachtes Angebot für Unified Communications,
  • erweiterte Funktionen für Mobilität und BYOD,
  • gestraffte Auftragsprozesse.
Die Mobil-Applikation Alcatel-Lucent OpenTouch Conversation (OTCV), die mit dem Update der OmniPCX Office RCE verfügbar ist, gibt Mitarbeitern von unterwegs Zugriff auf dieselben Kommunikations- und Kollaborations-Dienste wie im Büro, sodass sie interne und externe Gespräche schneller beantworten können.

Als zusätzliche Funktion zu OTCV ist OpenTouch Contactless Call Shift auf Android-Smartphones verfügbar. Auf der Grundlage der Near Field Communications (NFC) ermöglicht OpenTouch Contactless Call Shift den Mitarbeitern das nahtlose Umschalten eines aktiven Gesprächs von einem Endgerät zu einem anderen – zwischen ihren persönlichen Mobiltelefonen, den Mobilgeräten des Unternehmens und ihren Tischtelefonen.

Für KMU ist das Telefon immer noch ein wichtiges Instrument, um die Kunden zufriedenzustellen. Das Alcatel-Lucent 8001 DeskPhone bietet erweiterte Funktionen der SIP-Telefonie zum erschwinglichen Preis. Unterwegs und im Büro können die Mitarbeiter auch das Alcatel-Lucent IP Desktop Softphone nutzen, eine vollständig integrierte Multimedia-Applikation für die Telefonie, die Sprachkommunikation auf Desktops, iPhones, iPads sowie Tablets und Smartphones mit Android-Betriebssystem unterstützt.

Auch die Alcatel-Lucent Enterprise-Lösungen für die Hotellerie profitieren hiervon, denn die Business Partner können nun auch 2-Sterne- und 3-Sterne-Hotels adressieren, bei denen angesichts der bis zu 200 Nutzer der Preis der Telefone eine wichtige Rolle spielt.

Neu ist der SMB Sales Assistant, der den Vertrieb der Alcatel-Lucent Enterprise-Lösungen durch die Business Partner optimiert. Mit ihm können Angebote ganz bequem erstellt werden – online am Schreibtisch oder während des Kundengesprächs auf einem Tablet. Das Tool, das an E-Commerce-Anwendungen erinnert, synchronisiert sich mit dem Katalog und dem Auftragsprozess, was die Interaktion mit dem Kunden und die Erfassung seiner Anforderungen erheblich vereinfacht.

Damien Delard, Leiter KMU-Geschäft, ALE
„Mit ihren erweiterten Applikationen ermöglicht es die neue OpenTouch Suite für KMU kleinen und mittelständischen Unternehmen, von moderner Kommunikation mit Unified Communications und Mobilitätsfunktionen zu profitieren. Die Business Partner von Alcatel-Lucent Enterprise sind damit noch besser gerüstet, die Anforderungen von KMU zu erfüllen, die eine schnelle, einfach zu installierende und zu pflegende Technologie suchen, die mit ihrem Geschäft wächst.“

Weitere Neuigkeiten von ALE finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.