"Connected Products"-Projekt von Alcatel-Lucent Enterprise wird mit Digital Edge 50 Award 2017 ausgezeichnet

(PresseBox) (Kornwestheim, ) .
  • Infrastruktur automatisiert Datenerfassung von ALE-Produkten für Data Lake und Analysen
  • Vernetzung aller Komponenten steigert die Effizienz und stärkt die Beziehungen zu Kunden und Partnern
ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, wird für sein innovatives Programm „Connected Products & Data Lake“ den Digital Edge 50 Award 2017 erhalten. Das Projekt von Alcatel-Lucent Enterprise verbindet IT mit Daten, Prozessen und Personen, um die interne Effizienz zu steigern, die Beziehungen zu Kunden und Partnern zu stärken und neue Geschäftsmodelle zu unterstützen.

Die jährlich von CIO und Computerworld vergebenen Digital Edge 50 Awards würdigen digitale Projekte, mit denen Kundenbindung, Vertriebsabschlüsse und neue Produkte sowie die Steigerung von Umsatz und Gewinn vorangetrieben werden.

Im vergangenen Jahre hat ALE die Entwicklung und Vermarktung von vernetzten Produkten zu einem vorrangigen Unternehmensziel erklärt und sein Portfolio an Netzwerk- und Kommunikations-Infrastrukturprodukten und internen IS/IT-Systemen erweitert, die relevante Produkt- und Nutzungsinformationen automatisch an einen cloudbasierten Data Lake liefern.

Die gespeicherten Daten wurden ausgewertet, um Partnern und Kunden schnelle, präzise Informationen zu liefern, mit denen sie die Transparenz erhöhen, das Asset Management automatisieren und proaktive Services erbringen können. ALE arbeitet mit seinen Partnern und Endkunden zusammen, um auf der Grundlage der ausgewerteten Daten neue innovative Angebote zu entwickeln:
  • ALE hat drei analysebasierte Lösungen als Pilotsysteme bei Kunden implementiert, die in Echtzeit proaktiv den Instandhaltungsbedarf erkennen und Inventurberichte der Vermögenswerte und Systemressourcen erstellen.
  • ALE hat mit Network on Demand ein nutzungsabhängiges Abrechnungsmodell für Netzwerk-Infrastrukturen entwickelt und teilt sich damit als erster Anbieter am Markt das Investitionsrisiko mit dem Kunden.
  • Neue Einblicke ermöglichen es den Vertriebspartnern, Fernwartung über vernetzte ALE-Produkte und die von ihnen gelieferten Daten anzubieten, was zu Zeitersparnis führt und die Mitarbeiter der Partner von operativem Wartungsaufwand entlastet.
  • ProActive Lifecycle Management hilft bei der Minimierung von Risiken für das Netzwerk, die auf veraltete Betriebssysteme, Support-Ende für Hardware und ausgelaufene Service-Verträge zurückzuführen sind. Bei den cloudbasierten Service-Applikationen können die Business Partner und Kunden die Alcatel-Lucent Enterprise Switches und Controller im Netzwerk eines Kunden über ein einziges, sicheres Webportal überwachen.
  • Eine Management-Auswertung hilft den Partnern, bei ihren OmniPCX® Office-Kunden schnell und bequem Wartungsbedarf, installierten Bestand und Upselling-Gelegenheiten zu erkennen.
Jacques Goudet, CIO, ALE

„Dieses innovative Projekt vermittelt den Kunden und Partnern, die LAN-, WLAN- oder VoIP-Lösungen managen, eine 360°-Sicht auf die Komponenten, Kapazitäten und Leistung ihrer Infrastruktur. Wir gewinnen diese Erkenntnisse aus dem Datenpool, indem wir Informationen aus vernetzten Produkten mit dem Wissen aus unseren Informationssystemen verknüpfen. Der wahre Nutzen ergibt sich daraus, dass wir mit den Erkenntnissen, die wir aus den Daten, Analysen und Dashboards ziehen, die Kosten, die Nutzung und die Lebensdauer der LAN- und VoIP-Infrastruktur optimieren können.“

Anne McCrory, Digital Edge Program Chair & Group Vice President of Customer Experience and Operations, IDG Enterprise Events

„Die Komplexität und die Zahl der Initiativen im Digital Edge 50 zeigen, wie schnell Unternehmen in die nächste Phase der digitalen Transformation eintreten. Sie nutzen neue Fähigkeiten wie Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen, um ihre mobilen Prozesse und ihre Analysen weltweit zu verbessern. Sie ziehen erheblichen Nutzen aus der Cloud und können ihre Kunden schneller und eleganter unterstützen. Die Einführung von agiler Extremprogrammierung und vollständig überarbeiteten Geschäftsprozessen zeigt, wie selbst die traditionsreichsten Unternehmen mit der richtigen Vision und Führung das Potenzial der digitalen Transformation ausschöpfen können.“

Digital Edge 50 Award

Der Digital Edge 50 Award ist eine anerkannte Auszeichnung, die für digitale Innovationen verliehen wird. Durch digitale Technologien wie Mobile, Analytics, KI, das Internet der Dinge und die Cloud erzielen die Preisträger Geschäftsergebnisse, die auf einen wahren "digitalen Vorsprung" hindeuten. Eine Jury aus Branchenexperten, Führungskräften und Technologiespezialisten wählt die Sieger-Anwendungen aus, mit denen Kundenbindung, Vertriebsabschlüsse und neue Produkte sowie die Steigerung von Umsatz und Gewinn vorangetrieben werden.

Die Digital Edge 50 Awards 2017 werden im Rahmen der AGENDA17-Konferenz verliehen, die vom 20. bis 22. März 2017 in Ponte Vedra Beach in Florida stattfindet.

Kurzprofil CIO

CIO ist das führende Wissensportal und soziale Netzwerk für IT-Führungskräfte und IT-Entscheider. Mit CIO.com, dem CIO-Forum auf LinkedIn, Veranstaltungen, strategischen Marketingdiensten und Studien bietet CIO Analysen, Einblicke und ein Verständnis der Rolle der IT bei der Erreichung von Unternehmenszielen. CIO wird von IDG Enterprise, einer Tochtergesellschaft von IDG, veröffentlicht. Firmeninformationen finden Sie unter idgenterprise.com. Folgen Sie den CIO-Veranstaltungen auf Twitter: @CIOevents #Agenda17

Kurzprofil Computerworld

Computerworld ist das führende IT-Medium, das IT-Managern, Geschäftsentscheidern und wichtigen Multiplikatoren hilft, ihr Unternehmen mit einer effektiven Geschäftsstrategie durch den technischen Wandel zu navigieren. Computerworld begleitet die IT-Wertschöpfungskette mit umfassender redaktioneller Arbeit – von der Definition von Strategien bis zum Nutzen von Kern- und Rand-Technologien. IT-Lösungsanbieter können das IT-Entscheider-Publikum von Computerworld über computerworld.com, fokussierte Veranstaltungen, strategische Marketingdienste und Studien adressieren. Computerworld wird von IDG Enterprise, einer Tochtergesellschaft von IDG, veröffentlicht. Firmeninformationen finden Sie unter idgenterprise.com. Folgen Sie den Computerworld-Veranstaltungen auf Twitter: @CWevents #Agenda17

Kurzprofil Alcatel-Lucent Enterprise

Unser Ziel ist es, alles so miteinander zu vernetzen, dass unsere Kunden die Technologie einsetzen können, wie es ihren individuellen Anforderungen entspricht. Wir liefern Netzwerke und Kommunikation, die Ihre Mitarbeiter, Prozesse und Kunden effektiv unterstützen – als vor Ort installierte Lösung, Cloud-Service oder Kombination von beidem.

Unser langjähriges Engagement für Innovation und den Erfolg unserer Kunden hat ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, zu einem führenden Anbieter von Unternehmensnetzwerken, Kommunikation und Services werden lassen, der weltweit über 830.000 Kunden betreut. Mit mehr als 2.200 Mitarbeiter und 2.900 Partner in über 50 Ländern verbindet ALE globale Reichweite mit lokalem Fokus.

Informationen über die Branchenlösungen von Alcatel-Lucent Enterprise: Hotelbranche, Gesundheitswesen.

Neuigkeiten von ALE finden Sie auf unserer Webseite sowie bei Facebook und Twitter.

 

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.