PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760191 (Albaad Deutschland GmbH)
  • Albaad Deutschland GmbH
  • Am Langenhorster Bahnhof 23
  • 48607 Ochtrup
  • http://www.albaad.de
  • Ansprechpartner
  • Carsten Hinnah
  • +49 (251) 62556120

Vertrauensleute und Verhaltenskodex für eine bessere Zusammenarbeit bei Albaad

25 Vertrauensleute durch externe Fachkraft geschult / Verhaltenskodex mit einheitlichen Regeln für den Arbeitsplatz / Feedbackgespräche zur Verbesserung der Maßnahmen

(PresseBox) (Ochtrup, ) Vertrauen statt Regelzwang: Die Albaad Deutschland GmbH optimiert betriebliche Prozesse. Der Feuchttuchhersteller hat 25 Produktionsmitarbeiter mithilfe eines externen Coaches zu Vertrauensleuten ausgebildet. Sie sind Ansprechpartner bei Problemen, klären Kollegen über den Verhaltenskodex des Unternehmens auf und achten auf dessen Einhaltung. Ziel der Maßnahme ist ein respekt- und vertrauensvoller Umgang am Arbeitsplatz.

„Mit den einheitlichen Regeln im Verhaltenskodex möchten wir die Motivation unserer Belegschaft erhöhen und die besondere Vertrauensqualität im Unternehmen ausbauen“, sagt Wolfgang Tenbusch, Geschäftsführer bei Albaad. Der Kodex optimiert den Arbeitsalltag und dient gleichzeitig als Orientierung für die gesamte Belegschaft. Bei seiner Realisierung setzt die Unternehmensleitung nicht auf Zwang, sondern auf gegenseitiges Vertrauen und Aufklärungsarbeit. Aus diesem Grund wurden 25 Mitarbeiter aus dem Bereich der Produktion drei Monate lang durch einen externen Coach zu Vertrauensleuten geschult. Im Mittelpunkt der Schulung standen Mediation, Konfliktmoderation und Selbstreflektion. Die Gruppe setzt sich jeweils zur Hälfte aus Frauen und Männern unterschiedlicher Nationalitäten zwischen 30 und 55 Jahren zusammen.

Die Vertrauensleute agieren als Ansprechpartner und Ratgeber für ihre Kollegen im Arbeitsalltag. Neben konkreter Hilfestellung in Einzelfällen sind sie auch für die Umsetzung der Kodex-Richtlinien zuständig. Außerdem klären sie über die Einhaltung der betrieblichen Vorschriften auf. Damit tragen die Vertrauensleute aktiv zur kontinuierlichen Optimierung der Produktivität und einer positiven Atmosphäre am Arbeitsplatz bei. Kontinuierliche Unterstützung erhalten sie durch regelmäßige Feedbackgespräche mit dem externen Coach. Diese Gespräche haben Supervisionscharakter. Darin werden unter anderem positive Entwicklungen, kritische Aspekte und Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert.

Bereits in den ersten Gesprächen entwickelten sie gemeinsam neue Maßnahmen zur Einhaltung des Verhaltenskodex und Verbesserung der Kommunikation: Zahlreiche Bildschirme informieren die Mitarbeiter seitdem transparent über aktuelle Themen und Ziele des Unternehmens. „Wir informieren und erklären. Dadurch wächst das Vertrauen in Entscheidungen von Kollegen“, erklärt Tenbusch. Darüber hinaus wurde eine Projektgruppe eingesetzt, die sich mit Optimierungsmöglichkeiten der Arbeitermotivation am Arbeitsplatz befasst.

Website Promotion

Albaad Deutschland GmbH

Die Albaad Deutschland GmbH ist ein Hersteller von Feuchttüchern. Das Unternehmen mit Sitz in Ochtrup im Münsterland beliefert zahlreiche internationale Einzelhandelsketten. Die Produkte für Kosmetik, Körperpflege, Hand- und Gesichtspflege sowie Babypflege werden aus Vlies gefertigt. Das Unternehmen gehört zur Albaad-Gruppe, gegründet 1986 in Israel. Stammsitz ist Tel Aviv. 2002 übernahm die Albaad-Gruppe die Feucht-Hygiene-Werk GmbH (FHW) in Ochtrup und gliederte diese als Albaad Deutschland GmbH ein. Die Gruppe hat weitere Niederlassungen in den USA, den Niederlanden und Polen. Heute beschäftigt Albaad Deutschland 450 Mitarbeiter auf einer Gesamtfläche von 44.000 Quadratmetern. Der Umsatz lag 2013 bei 150 Millionen Euro, 2015 peilt das Unternehmen die Marke von 170 Millionen Euro an.