PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 761952 (AktiveGmbHkaufen.de)
  • AktiveGmbHkaufen.de
  • Lilienstr. 11
  • 20095 Hamburg
  • http://www.aktivegmbhkaufen.de
  • Ansprechpartner
  • Angela Sommer

Firmenkauf / GmbH kaufen statt Neugründung!

Eine GmbH ist schnell gegründet / Sollte man meinen

(PresseBox) (Düsseldorf , ) Im Notartermin die Satzung beurkunden, die Neugründung zum Handelsregister anmelden, die Eintragung abwarten und los geht es mit der unternehmerischen Freiheit. Doch die Praxis sieht eher anders aus.

Als Alternative empfiehlt sich der Firmenkauf! Der Dienstleister - www.AktiveGmbhKaufen.de - bietet fix und fertig im Handelsregister eingetragene GmbH´s zum Kauf an. Die zum Verkauf angebotenen Gesellschaften sind wirtschaftlich und rechtlich geprüft und bieten ein optimales Fundament für den unternehmerischen Start. Das Interesse an solchen Firmenmänteln ist groß. Die Gründe dafür sind offensichtlich.

Die Gründungsphase einer GmbH beinhaltet Risiken

Im ungünstigsten Fall vergehen von der Gründung einer GmbH im Notartermin bis zur Eintragung ins Handelsregister Monate. Dies wäre an sich nicht weiter schlimm. Problematisch dabei ist jedoch, dass sämtliche Personen, die in diesem Zeitraum für diese „GmbH-Vorgesellschaft“ handeln, selbst haften und von einem Gläubiger persönlich und privat in die Verantwortung genommen werden können.

Die viel gerühmte Haftungsbeschränkung der GmbH wird nämlich erst in dem Augenblick wirksam, in dem die Vorgesellschaft in das Handelsregister eingetragen wird. Wer als Unternehmensgründer dieses persönliche Haftungsrisiko vermeiden möchte, muss darauf verzichten, in diesem Zeitraum mit der Vorgesellschaft geschäftlich tätig zu werden. Er muss wohl oder übel abwarten, bis die neu gegründete GmbH im Handelsregister eingetragen ist. Erst dann greift die Haftungsbeschränkung auf das Stammkapital der GmbH.

Und genau da liegt das Dilemma. Existenzgründer oder aktive Unternehmer, die ihr Geschäft unter dem Schutzmantel einer GmbH betreiben möchten, sind regelmäßig daran interessiert, sofort zu starten. Schließlich warten Wettbewerber nicht, bis der Konkurrent an den Start geht. In unserer globalisierten Welt ist Schnelligkeit Trumpf. Nicht umsonst heißt es: „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“.

Die Alternative heißt GmbH Kaufen


Hat eine bestehende und im Handelsregister eingetragene GmbH ausgedient, wird sie normalerweise durch Gesellschafterbeschluss aufgelöst, anschließend liquidiert und im Handelsregister gelöscht. Vielen Unternehmensinhabern ist nicht bewusst, dass eine bestehende GmbH einen Wert an sich darstellt. Dadurch, dass sie den bürokratischen und oft mühevollen Gründungsweg durchschritten hat, hat sie einen gewissen Wert erworben. Dieser Wert zeigt sich darin, dass ein Neugründer den gleichen Weg erst durchlaufen müsste, um dort anzukommen, wo der Unternehmensinhaber mit seiner bestehenden GmbH bereits steht.

Es bietet sich also geradezu an, eine existierende GmbH nicht zu liquidieren, sondern sie an einen Nachfolger zu verkaufen. Als Nachfolger kommt nicht nur derjenige in Betracht, der den Unternehmensgegenstand der GmbH fortführt. Vielmehr kann eine solche GmbH als „Mantel-GmbH“ geführt und zu gegebener Zeit verkauft werden. Der Veräußerer verkauft einen Mantel, den der Erwerber mit neuem Leben füllt.

Der Erwerber einer solchen „Mantel-GmbH“ erwirbt die Geschäftsanteile der früheren Gesellschafter, indem diese ihre Geschäftsanteile notariell an den Erwerber abtreten. Damit ist der Erwerber Eigentümer der Gesellschaft. Er kann damit nach Belieben verfahren. Insbesondere kann er die Firmenbezeichnung ändern, den Sitz verlegen, den Unternehmensgegenstand neu bestimmen und im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben die Satzung individuell anpassen.

GmbH kaufen bietet allen Beteiligten Vorteile

Der Verkauf eines GmbH-Mantels ist eine vollkommen legale Angelegenheit. Sie hat für den Veräußerer gleichermaßen Vorteile wie für den Erwerber. Der Veräußerer erspart sich den ebenso mühevollen und bürokratischen Vorgang des Liquidationsverfahrens, das sich aus formalen Gründen über mindestens ein Jahr hinzieht. Der Erwerber profitiert maßgeblich davon, dass er eine bestehende und ins Handelsregister eingetragene GmbH erwirbt und mit dieser Gesellschaft sofort ins Unternehmerleben starten kann. Im Idealfall kann er eine Gesellschaft innerhalb eines Tages übernehmen und wird sozusagen über Nacht Eigentümer einer voll handlungsfähigen GmbH.

Ein weiterer Vorteil kann darin bestehen, dass der Erwerber mit dem Firmenkauf eine bereits seit vielen Jahren im Handelsregister eingetragene Gesellschaft erwirbt. Deren langwierige Existenz begründet das Vertrauen des Geschäftsverkehrs, dass diese Gesellschaft stets ordentlich geführt wurde und zu erwarten ist, dass sich diese vertrauensvolle Führung fortsetzen wird. Und Auskunfteien bewerten eine gut geführte GmbH stets mit einem hohen Bonitätsindex. Auch davon profitiert der Erwerber.

Aus finanzieller Sicht macht es kaum einen Unterschied, ob der Erwerber eine GmbH neu gründet und dafür das Mindeststammkapital aufbringen muss oder ob er eine existierende GmbH kauft. Auch beim Firmenkauf muss er das Stammkapital auf den Tisch legen. Den Vorteil, dass er früher starten kann und dafür an den vermittelnden Dienstleister eine Provision entrichtet, macht er schnell wieder wett, indem er unbürokratisch und aus dem Stand heraus seine unternehmerischen Vorstellungen verwirklicht.

Website Promotion

AktiveGmbHkaufen.de

GmbH kaufen auf der sicheren Seite: Bevor Sie eine GmbH bei uns kaufen können, haben wir diese auf Herz und Nieren geprüft, quasi auf dem GmbH Prüfstand hoch und runter gefahren. Ein breites Netzwerk an Zuträgern aus allen Branchen beschert uns immer wieder tolle GmbHs mit den unterschiedlichsten Bonitäten und Bewertungen.