akquinet erweitert Partnernetzwerk im Bereich Qlik Sense auf den Schweizer Markt

Heyde (Schweiz) AG ergänzt Lösungsportfolio mit Add-on-Modul für Qlik Sense

Michael Walther.jpg (PresseBox) ( Hamburg, )
Die Qlik-Expertise-Partner akquinet und Heyde (Schweiz) AG starten ab sofort eine Vertriebspartnerschaft für den Schweizer Markt.
Im Rahmen der Kooperation ergänzt die Zürcher Heyde (Schweiz) AG ihr Lösungsangebot um das von akquinet entwickelte Add-on-Modul für die Datenvisualisierungslösung Qlik Sense: Sense Excel kombiniert die Stärken von Microsoft Excel und die Vorteile von Qlik Sense zu einem benutzerfreundlichen und leistungsstarken Analysewerkzeug. Anwender können Daten aus verschiedenen Quell-Systemen mit Qlik Sense verknüpfen und unter Benutzung des Excel-Frontends analysieren.
„Mit dem Add-on haben wir die Möglichkeit auch solchen Unternehmen eine Lösung anzubieten, die Excel als Reporting-Tool nicht vollständig ablösen möchten“, erklärt so Pascal Urban, Geschäftsführer der Heyde (Schweiz) AG „Ihnen bieten wir mit Sense Excel die Möglichkeit, die Limitierungen ihres Excel-Reportings kostengünstig und ohne lange Implementierungszeiten für eine komplexe BI-Suite aufzuheben.“
„Die Heyde (Schweiz) AG als der erfolgreichste und bekannteste QlikView- und Qlik Sense-Anbieter in der Schweiz ist für uns der ideale Partner, um unsere Vertriebsaktivitäten für Sense Excel auf die Schweiz auszuweiten“, so Michael Walther, Geschäftsführer der akquinet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.