akquinet bildet in Nürnberg Fachinformatiker aus

Praxisnahes Know-how in familiärem Team erlernen

Michael Mundt (PresseBox) ( Nürnberg, )
  • IT-Unternehmen entwickelt Software für die Industrie
  • Duales Studium ab Herbst 2016 möglich
Die akquinet AG entwickelt am Standort Nürnberg eine Microsoft Dynamics NAV-Branchenlösung für die Industrie und integriert diese beim Kunden. Das als IHK-Ausbildungsbetrieb anerkannte Unternehmen bietet Schulabsolventen, die an Mathematik, Technik und Computern interessiert sind, eine Ausbildung zum Fachinformatiker an. Ab 2016 ist auch das duale Studium der Wirtschaftsinformatik möglich.

akquinet entwickelt und vertreibt eine spezielle IT-Lösung für die diskrete Fertigung, den Anlagen- und Messebau, Ingenieure, Architekten und Projektdienstleister. „Als wachsendes IT-Unternehmen suchen wir Nachwuchs. Mit unserem neuen Angebot an Ausbildungsplätzen und dualen Studienangeboten wollen wir jungen Menschen tolle Chancen für einen gelungenen Berufseinstieg schaffen“, erklärt Geschäftsführer Michael Mundt. Das Unternehmen wurde bereits vor zwei Jahren von der Nürnberger IHK als Ausbildungsbetrieb offiziell anerkannt und bildet dieses Jahr erstmals aus.

Während der dreijährigen Ausbildung stehen als Lerninhalte unter anderem die Softwareentwicklung und -implementierung, Datenbank-Know-how, Grundkenntnisse in BWL, Projektplanung und Kommunikationstechniken auf dem Lehrplan. „Wir sind ein kleines Team, so dass junge Menschen bei uns in alle Bereiche eingebunden werden und praxisnahes Wissen von der Pike auf erlernen können“, erklärt Michael Mundt. akquinet sucht für 2016 bis zu drei weitere Interessierte.

Ab dem Herbst 2016 bietet das Unternehmen darüber hinaus das duale Studium der Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit der Hochschule Baden-Württemberg-Mosbach an. „Wir suchen auch gezielt Migranten mit guten englischen und deutschen Sprachkenntnissen, da wir viele Kunden im Ausland betreuen. Sprachkenntnisse sind daher mit ein wesentlicher Erfolgsfaktor“, ergänzt der Geschäftsführer. Am Nürnberger Standort von akquinet im Industriegebiet Nordostpark sind derzeit knapp 20 Mitarbeiter angestellt, darunter auch junge Mütter, die in Teilzeit arbeiten. „Gerade im IT-Umfeld lassen sich unterschiedliche Arbeitszeitmodelle gut einpassen. Und wir profitieren sehr davon, dass hier trotz IT-Ausrichtung nicht nur Männer arbeiten“, weiß Michael Mundt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.