QlikDevGroup präsentiert ersten „Guru Day“ für Qlik-Experten

Sense Deep Dive sponsert internationales Event in London

(PresseBox) ( Leipzig, )
Die Qlik Developer Group (QlikDevGroup) – ein internationales und herstellerunabhängiges Forum für Qlik-Entwickler mit technologischem Fokus – präsentiert am 15.02.2018 in London den ersten Qlik Guru Day. Veranstaltungsort ist das Auditorium The Light im Friends House.

Die Veranstaltung bietet Qlik-Entwicklern die Möglichkeit, sich im Rahmen technisch orientierter Vorträge über Best Practices, innovative Einsatzszenarien sowie Tipps und Tricks für die optimale Nutzung der Qlik-Analytics-Plattform zu informieren. Schwerpunkte bilden die Themen Visualisierungen, Qlik-Erweiterungen einschließlich Visualisierungen in Websites (Web Mashups) und Qliks Vision für die Zukunft.

Gesponsert wird der Guru Day unter anderem von Sense Deep Dive – einem Ende 2017 gestarteten internationalen Weiterbildungsformat des Qlik-Elite-Solution-Providers akquinet und des Qlik-Implementierungspartners TIQ Solutions, das unter der Leitung der Qlik Luminaries Konrad Mattheis (akquinet) und Ralf Becher (TIQ Solutions) speziell für fortgeschrittene Qlik-Sense-Entwickler konzipiert wurde. Die nächste Auflage der dreitägigen Fortbildung unter dem Motto „Don’t stay at the surface, follow us into the deep“ findet vom 16. bis 18.03.2018 im Lingfield Park Resort in London statt. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten sind unter www.sensedeepdive.com abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.