PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 730663 (AixConcept GmbH)
  • AixConcept GmbH
  • Pascalstraße 71
  • 52076 Aachen
  • http://www.aixconcept.de
  • Ansprechpartner
  • Volker Jürgens
  • +49 (2408) 709932

didacta 2015: Mit IT-Konzepten zum Messe-Erfolg

Schul-IT-Anbieter AixConcept punktet mit günstiger Hardware + Beratungskompetenz

(PresseBox) (Aachen, ) Für den Schul-IT-Anbieter AixConcept war die diesjährige didacta ein voller Erfolg. Das gleiche gilt für die interessierten Besucher des AixConcept-Standes, wurde Ihnen dort doch geboten, was sie sonst kaum fanden: Ganzheitliche Beratungs- und Konzeptions-Kompetenz statt IT-Stückwerk.


Tablets und Touchscreens zu Bestpreisen präsentierte der IT-Anbieter auf der didacta 2015. Bestaunt wurde u.a. der drehbare 65 Zoll-Touchscreen, der sich zum Touch-Tisch umfunktionieren lässt und über regelschulische Anwendungsrahmen hinaus auch für betriebliche Aus- und Weiterbildung Potential birgt.

Dass die reine Anschaffung der Geräte nicht genügt, verdeutlichten die Berater von AixConcept den Stand-Besuchern jedoch auf der Stelle. Mit der provokanten Frage „Was wollen Sie damit eigentlich anfangen?“ leitete das AixConcept-Team seine Beratungsgespräche ein und wies damit auf die Sollbruchstelle schulischer IT-Konzeption hin. Denn ohne Einbindung und Management können Tablets & Co. im Unterricht nicht zielführend eingesetzt werden. Kontrolle über Schüler-Rechner ist dabei ebenso ein Aspekt wie vernetztes Lernen und die Möglichkeit, Inhalte etwa von den Tablets auf den Touchscreen im Klassenraum zu übertragen, um alle Schüler daran teilhaben zu lassen.

Mit den hauseigenen Netzwerk-Lösungen aus der MNSpro Reihe und ebenso leitungsstarkem wie sicheren WLAN bietet AixConcept die notwendigen Komplementär-Angebote, um Schul-IT flott zu machen. Dass die Kunden beim Aachener Anbieter auch die Hardware aus einer Hand erhalten, ist ein weiterer Pluspunkt.

Dieser Ansatz leuchtete den Besuchern des AixConcept-Standes ein. „IT-Planung und Hardware sind zwei Seiten der gleichen Medaille, werden in beim Einkauf jedoch oft nicht als solche behandelt. So kommt es, dass Schulen über IT-Bestände verfügen, die sie gar nicht effektiv nutzen können“, erläutert AixConcept-Geschäftsführer Volker Jürgens. Geschäftsführer Thomas Jordans ergänzt: „Wir wurden auf der didacta förmlich überrannt und waren begeistert und zugleich etwas überrascht, wie sehr das Thema günstige IT + kompetente Planung einen Nerv trifft. Hier gibt es ebenso viel Potential wie Nachholbedarf in der deutschen Schullandschaft“.

Website Promotion