Für Lehrerinnen und Lehrer: Schul-IT in der Praxis

Info-Veranstaltungen in Lüneburg, Oldenburg und Hannover

Ulrich Sawade, Marketingleiter (AixConcept) (PresseBox) ( Aachen, )
AixConcept bietet im September in Niedersachsen eine Reihe von Info-Veranstaltungen zum Thema "Schul-IT, die sich in der Praxis bewährt hat". Lösungen für Schul-Infrastruktur, Präsentation sowie Aufbewahren und Synchronisieren werden vorgestellt.

Wenn über Schul-IT gesprochen wird, denkt man zunächst an Tablets und Laptops. Genauso wichtig ist jedoch eine funktionierende Infrastruktur mit WLAN, Präsentationsgeräten sowie Aufbewahrung und Synchronisation. Was benötigen Schulen wirklich? Was hat sich in der Praxis bewährt? Welche Infrastruktur ist tatsächlich schultauglich?

AixConcept on Tour

AixConcept kommt zu den Lehrerinnen und Lehrern: An drei Standorten in Niedersachsen liefert der Experte für Schul-IT Antworten auf diese Fragen und zeigt praxisbewährte Lösungen, die Schulen sicher und nachhaltig umsetzen können.

Eine aufeinander abgestimmte Basis-Infrastruktur ist die Voraussetzung dafür, dass die Geräte zuverlässig arbeiten. Einrichtung, Administration und Nutzung von ansonsten aufwendigen und redundanten Prozessen werden optimiert und damit der Arbeitsaufwand und die Kosten reduziert. Wiederkehrende Standard-Arbeiten müssen nur einmal durchgeführt werden, das entlastet den Administrator. Strukturierte Prozesse ersetzen Patchwork Management und sorgen für reibungsloses und motivierendes Arbeiten im Unterricht.

Termine in Lüneburg, Oldenburg und Hannover
Die Veranstaltung beginnt jeweils um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Die Kontingente sind begrenzt. Interessenten können das beigefügte Faxformular speichern und online ausfüllen oder eine E-Mail an info@aixconcept.de senden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.