Workshop „IoT in a Day“ am 19.3.2019 in Stuttgart

Von Null auf Cloud in einem Tag

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Das klassische Geschäft des Maschinenbaus und anderer Industriebereiche wird in Zukunft zunehmend von digitalen Angeboten von Produkten und Dienstleistungen begleitet. Diese werden in aller Regel über Plattformen im Internet zur Verfügung gestellt. Für Unternehmen stellt sich hier immer mehr die Frage der praktischen Umsetzung.

Zur Orientierung in diesem dynamischen Umfeld veranstalten wir einen kostenlosen Workshop:

IoT in a Day – Von Null auf Cloud in einem Tag

am Montag, 18.3.2019 von 8:30 bis 17:00 Uhr

in unseren Räumen in der Leitzstraße 45, 70469 Stuttgart

An diesem Tag erhalten sie komprimierte Informationen, können sich mit anderen Unternehmen austauschen, und erste praktische Erfahrungen mit nach Hause nehmen. Am Vormittag führen wir in das Thema ein, um dann nachmittags in zwei parallelen Workshops für Business Entscheider und technisch orientierte Teilnehmer praktische Ergebnisse zu erarbeiten.

Agenda

08:30 Uhr – 09:00 Uhr Registrierung und Frühstück

09:00 Uhr – 09:30 Uhr Vorstellung Teilnehmer und AIT

09:30 Uhr – 10:15 Uhr Einführung
Übersicht Microsoft Azure IoT Portfolio
Azure IoT und OPC-UA
Sicherheit in Azure IoT

10:15 Uhr – 10:30 Uhr Pause

10:30 Uhr – 12:15 Uhr Demo IoT-Central, IoT Solution Accelerators – Connected Factory
Beispiel aus der Praxis – Anbindung einer Maschinensteuerung über OPC-UA an die IoT-Cloud
Praxisnahes Beispiel für eine international, vollvernetzte Produktion inklusive Potenzialbetrachtung
PaaS vs SaaS – Welche Lösung ist für mich die Beste?

12:15 Uhr – 13:15 Uhr Mittagspause mit Imbiss

13:15 Uhr – 16:15 Uhr Workshops

Business Workshop – Visionen und Maßnahmenplanung
tapio – Beispiel einer industriellen IoT Cloud Plattform
Auch IoT-Projekte benötigen Businesspläne
gemeinsamer Workshop „Identifikation von Zielen als Einstieg in das IoT-Projekt“
Designthinking Session

Technischer Workshop – Hands on Lab mit MXChip IoT Kit
Erstellung und Einarbeitung in Microsoft IoT-Central
Anbindung und Einrichtung des MXChip IoT Kit und Verbindung zur Cloud einrichten
Auswertungsszenarien kennen lernen und Dashboards erstellen
Auswertungen mit Power BI
Anwendung von Machine Learning im IoT-Umfeld

16:15 Uhr – 16:30 Uhr Pause – Möglichkeit zum Austausch

16:30 Uhr – 17:00 Uhr Gemeinsame Zusammenfassung, Feedback und Vorstellung der nächsten Schritte


Voraussetzungen für den technischen Workshop

Azure IoT Central ermöglicht einen einfachen Einstieg in IoT. In dem technischen Workshop erfahren Sie, wie einfach es ist eine IoT Lösung mit Azure IoT Central zu erstellen. Als Device dient ein MXChip, diesen können Sie nach dem Workshop mit nach Hause nehmen, um Ihren Kollegen Ihre erste IoT Lösung auf Azure zu zeigen und weitere Erfahrungen zu sammeln.

Bringen Sie bitte einen Laptop mit, Programmierkenntnisse werden keine vorausgesetzt. Sie benötigen dann nur noch eine kostenlose Microsoft Azure Subscription. Wie diese eingerichtet wird, schreiben wir Ihnen in der Bestätigungsmail für den Workshop.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Bitte melden Sie Sich deshalb noch heute an per E-Mail an ait.vertrieb@aitgmbh.de. Bitte teilen Sie in Ihrer Anmeldung mit, ob Sie nachmittags am Business Workshop oder am technischen Workshop teilnehmen wollen.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und einen regen Informationsaustausch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.