PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 126993 (AIM Software GmbH)
  • AIM Software GmbH
  • Gonzagagasse 16
  • 1010 Wien
  • http://www.aimsoftware.com
  • Ansprechpartner
  • Enikö Elisabeth Rozman
  • +43 (1) 5124652-228

AIM Software implementiert neue APSYS-Schnittstelle bei Privatbank IHAG Zürich

Schweizer Privatbank nutzt die neue APSYS-Schnittstelle von AIM Software für die automatische Eröffnung von Wertpapieren mit Telekurs-Daten

(PresseBox) (Wien , ) AIM Software, globaler Anbieter von Datenmanagement-Lösungen für die Finanzbranche, gab heute bekannt, dass die Privatbank IHAG Zürich, eine Schweizer Privatbank, ihre bestehende Backoffice-Lösung GAIN Data Management von AIM Software erfolgreich erweitert hat.

Die Privatbank IHAG nützt GAIN Data Management bereits seit fünf Jahren für die Anbindung ihres Kernbankensystems an den Telekurs VDF-Feed sowie an Reuters DataScope und steuert die Archivierung, Versionierung und das Mapping der gelieferten Finanzdaten. Die neue APSYS-Eröffnungs-Schnittstelle erweitert die bereits bestehenden Funktionalitäten der Datenmanagement-Plattform GAIN von AIM Software bei IHAG.

„AIM Software hat eine Reihe von Schnittstellen zu komplexen Datenlieferanten. Diese vorgefertigten Schnittstellen bewirken, dass wir die Entwicklungskosten und den Implementierungsaufwand seitens IHAG auf ein Minimum reduzieren können“, sagt Daniel Albisser, Leiter Organisation/IT bei der Privatbank IHAG. „Wir sind damit in der Lage, die Qualität der Stammdaten zu verbessern und den Automatisierungsgrad bei der Verarbeitung der Daten im ganzen Unternehmen wesentlich zu erhöhen.“

Die neue GAIN | APSYS Schnittstelle wurde auf Basis des modularen Designs von GAIN entwickelt. Sie importiert, verarbeitet und bildet alle benötigten Daten ab, sodass innerhalb weniger Minuten neue Instrumente direkt in APSYS automatisch eröffnet werden können. Die Lösung stellt zudem sicher, dass alle importierten Daten vor dem Export zu APSYS validiert werden, was das Risiko fehlerhafter Eingaben deutlich reduziert und so Zeit- und Kosteneinsparungen erzielt werden können.

Christian Trnka, Schnittstellen-Spezialist bei AIM Software, erklärt: „Durch die Konsolidierungs- und Überprüfungsfunkionen von GAIN können unsere Kunden von einem sehr hohen Grad an Automatisierung profitieren. GAIN ist eine stabile und zukunftsorientierte Datenmanagement-Plattform, die vollständig auf die Entwicklungen von APSYS abgestimmt ist.“

Albisser bestätigt: „Seitdem wir GAIN in unserer Bank einsetzen, bewegen wir uns in Richtung einer vollständig automatisierten IT-Umgebung. Durch die schrittweise Integration der Funktionen von GAIN konnten wir das Projektrisiko stets niedrig halten und einen schnellen Return-on-Investment erzielen.“ Die Privatbank IHAG wird die Datenmanagement-Plattform von AIM Software in naher Zukunft noch weiter ausbauen. Eine neue GAIN | APSYS Schnittstelle soll dann täglich Ertragsdaten und Stammdaten automatisch aktualisieren.

Albisser weiter: „Für uns ist AIM Software ein flexibles Unternehmen, das die gegenwärtigen und künftigen Anforderungen im Backoffice ausgezeichnet erfüllen kann und daher für uns der ideale Partner für Datenmanagement-Lösungen in unserer IT-Umgebung ist.“

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit der Privatbank IHAG zu verstärken und auch weiterhin maßgeschneiderte Lösungen für die IT-Prozesse unserer Kunden anzubieten“, fügt Trnka hinzu. „GAIN wird bereits von zwölf Finanzinstituten im stetig wachsenden GAIN | APSYS Userpool eingesetzt, was zu deutlich reduzierten Entwicklungszeiten für Schnittstellen führt und die Kosten für das einzelne Unternehmen beträchtlich senkt.“