aikux.com bietet weitere kostenlose Fachwebinare zur Vorbereitung auf die neue EU DSGVO

Anläßlich des Inkrafttretens der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung ab dem 25.05.2018 sollten Unternehmen sich sorgfältig vorbereiten und sich rechtzeitig absichern / Wo liegen neue Anforderungen, Herausforderungen und Risiken? Was ist zu tun?

Berlin, (PresseBox) - Die neue DSGVO regelt praktisch jeden Bereich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Aber welche Veränderungen und Anforderungen bringt die EU-DSGVO denn eigentlich konkret und was bedeutet das für die Unternehmen?

Die Berliner aikux.com informiert Sie in kostenlosen Webinaren zur neuen Datenschutzverordnung kompakt und kompetent über die wichtigsten Neuerungen für Unternehmen und zeigt Ihnen, was sie tun müssen.

In vielen Unternehmen gibt es noch einigen Handlungs- und Vorbereitungsbedarf im Zusammenhang mit der Umstellung auf die neue EU DSGVO. Manche Dinge werden zwar wie bisher, aber unter anderen Namen und Begrifflichkeiten gehandhabt, andere Anforderungen und Bestimmungen sind hingegen ganz neu. Bei Nichtbeachtung und Verstoß gegen die neuen Datenschutz-Vorschriften drohen deutlich empfindlichere Geldbußen als bisher.

Ein erstes Einführungs-Webinar zum Thema EU-DSGVO behandelte die Grundlagen der neuen Datenschutzverordnung.
Die Webinar-Aufzeichnung dieses ersten Webinars vom 29.05.17 sowie dazugehörige Webinar-Unterlagen sind jetzt hier online verfügbar

Das nächste aikux-Webinar am 26.06.17 um 14:30 Uhr widmet sich hingegen dem Thema Datenschutz auf dem Fileserver aus praktischer Sicht mit Senior Cosultant Thomas Gomell.

Zur Webinar-Anmeldung

Wie funktioniert Datenschutz im Alltag auf dem Fileserver?

  • Übersicht verschaffen durch Datenanalyse: Was liegt auf dem Fileserver?
  • Ausgangssituation bei den Zugriffsrechten feststellen durch eine umfassende Berechtigungsanalyse. Hierbei kommt unser Tool migRaven.one zum Einsatz
  • Prozessanalyse: Wie werden Zugriffe vergeben (und auch wieder entzogen)?
  • Best Practise: So gelingt der Umbau der Berechtigungen und die dauerhafte Neuordnung.

In einem weiterführenden Webinar am 18.09.2017 um 14:30 Uhr wird das Thema DSGVO vertieft.
Thema: „Datenschutz - sind Sie fit für die DSGVO? Praktische Umsetzung und Checklisten.“


Zur Webinar-Anmeldung

Hierfür konnte mit Herrn RA Speichert wieder ein ausgewiesener Spezialist als Referent gewonnen werden, der die Fragestellungen der Unternehmen aus seiner täglichen Praxis kennt.
Horst Speichert ist als Rechtsanwalt seit vielen Jahren auf IT-Recht und Datenschutz spezialisiert. Sein Schwerpunkt in der Anwaltspraxis liegt in der Gestaltung von IT-Verträgen sowie von IT-Sicherheits- und Datenschutzkonzepten. Zudem ist er Lehrbeauftragter für Informationsrecht und internationales Vertragsrecht an der Universität Stuttgart.

Die kostenlosen Webinare zum Thema Datenschutz von Juni bis September:

26.06.2017: Praxis-Webinar Datenschutz: Wie funktioniert Datenschutz auf dem
Fileserver?

10.07.2017: Wann und warum werden große Datenmengen auf dem Fileserver
zum Problem?

18.09.2017: Fach-Webinar: Sind Sie fit für die DSGVO? Praktische Umsetzung und Checklisten

25.09.2017: Praxis-Webinar Datenschutz: Wie funktioniert Datenschutz auf dem
Fileserver?

Anmeldung für alle Webinare zentral über: http://www.aikux.com/webinare/

Sie haben Fragen?

Die Firma aikux.com GmbH ist unter +49 (30) 8095010-40 erreichbar
oder schreiben Sie an info@aikux.com.

Website Promotion

aikux.com GmbH

Die aikux.com GmbH ist ein deutscher Dienstleister für die anspruchsvollen Bereiche der IT Governance. Im engen Dialog mit unseren Kunden – Unternehmen, Behörden und internationale Organisationen – entwickeln wir fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen die die vorhandenen Prozesse optimieren oder sich nahtlos einfügen. Damit sichert die aikux.com GmbH nicht nur IT-Infrastrukturen für seine Kunden, sondern erzielt intelligente Prozessoptimierungen und schafft nachhaltige Mehrwerte. Dies wird durch die starken Beziehungen mit den verschiedenen Herstellern untermauert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

M&A und die Frage der IT-Sicherheit

Bei ei­ner Fu­si­on wer­den recht­li­che selbst­stän­di­ge Un­ter­neh­men zu ei­ner wirt­schaft­li­chen und recht­li­chen Ein­heit ver­bun­den. In Zei­ten der Di­gi­ta­li­sie­rung drängt sich die Fra­ge auf, wie die IT-In­fra­struk­tu­ren der fu­sio­nier­ten Fir­men eben­falls ve­r­ein­heit­licht wer­den kön­nen – oh­ne dass es zu qua­li­ta­ti­ven Ein­bu­ßen und Si­cher­heits­ri­si­ken kommt.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.