Referenzmessgeräte ohne Fehler !

(PresseBox) ( Holzkirchen, )
Die patentierte ALMEMO® Messtechnik von Ahlborn findet ihre unterschiedlichsten Einsatzgebiete bei Forschungs- und Entwicklungsaufgaben, aber auch bei der Qualitätsprüfung, Messmittelüberwachung und im Kalibrierwesen. Überall dort, wo rückführbare Messwerte unverzichtbar sind und Messtechnik in Kalibrierintervallen auf Herz und Nieren geprüft wird, hat ALMEMO® seinen festen Platz. Ob im Kalibierlabor als Referenzmessgerät oder als rückführbares Kundengerät, Messgeräte von AHLBORN bleiben einzigartig. So sind beispielsweise Kalibrierzertifikate für Temperatur mit 0,00 K Abweichung möglich. Die Korrektur der Messkette erfolgt über eine Mehrpunktjustage. Während der Kalibrierung der ALMEMO® Messtechnik, wird in jedem Kalibrierpunkt die Fühlerabweichung ermittelt und als Korrekturwert im patentierten ALMEMO® Stecker gespeichert. Im Kalibierzertifikat sind dann die Messwerte für den so mehrpunktjustierten Fühler eingetragen. Die ausgewiesenen Fühlerabweichungen gehen somit gegen Null. Messungen innerhalb des kalibrierten Intervalls können mit kleineren Unsicherheiten durchgeführt werden. Der angezeigte Messwert am ALMEMO® Messgerät ist bereits der korrigierte Wert und kann direkt übernommen werden. Eine Korrektur des angezeigten Messwertes mit der Fühlerabweichung im Kalibrierzertifikat, wie sonst üblich, muss nicht mehr erfolgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.