Agrofinanz GmbH erweitert Investment Angebot in Ölpalmen

(PresseBox) ( Kleve, )
Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist Palmöl einer der attraktivsten Agrarrohstoffe der Welt. Die Agrofinanz GmbH konnte ihr letztes Investment Angebot innerhalb von 10 Monaten veräußern und bietet mit El Jobo eine neue Möglichkeit in eine Palmölplantage zu investieren.

Mit der Plantage El Jobo bietet die Agrofinanz GmbH ein neu aufgelegtes Investment in Ölpalmen an. Die 148 Hektar große Anbaufläche liegt in Puebloviejo, in der Provinz Los Rios im südamerikanischen Ecuador. Für Investoren wurden auf El Jobo bereits 80 Hektar der Anbaufläche mit jungen Ölpalmen besetzt.

"Wir sind darüber erfreut, dass wir unseren Interessenten und Bestandskunden mit der Plantage eine Erweiterung unseres Angebots ermöglichen können. Die grundlegenden Erwartungen des Palmöl Marktes sind unverändert als positiv anzusehen. Auf Grund der steigenden Nachfrage nach pflanzlichen Ölen und Fetten werden weitere Flächen zum Anbau von Ölpalmen benötigt. ", so Stefan van Ühm, Vertriebsleiter der Agrofinanz GmbH.

Mit einer Mindestsumme von 7.500 Euro erwerben Anleger einen individuellen Bestand an Ölpalmen. Diese Ölpalmen werden von den Investoren wieder an die Agrofinanz GmbH vermietet, hierfür zahlt die Agrofinanz GmbH an die Investoren feste Mieteinahmen pro Quartal. Gleichzeitig wird mit den Investoren vertraglich vereinbart, dass die erworbenen Ölpalmen nach zehn Jahren von der Agrofinanz wieder zurückgekauft werden. Durch die festen Mietzahlungen erhalten Investoren eine stetige und konstante Rendite von 9% p.a.

Palmöl gilt neben Sojaöl zu den wichtigsten Pflanzenölen weltweit und kommt als Naturprodukt in Lebensmitteln, Kosmetika und Biotreibstoffen zum Einsatz. Gegenüber den Ölsaaten Raps, Sonnenblumen und Soja, kann Palmöl im direkten Vergleich den höchsten Ertrag pro Hektar vorweisen. Daraus folgend wird gegenüber den anderen Ölsaaten weniger Anbaufläche benötigt.

Weitere Informationen:

http://agrofinanz.de/
http://agrofinanzblog.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.