AGFEO KulturTour - Erfolgreicher Abschluß in Bielefeld

17 Städte – 18 Veranstaltungen. Nach fast drei Monaten geht die AGFEO KulturTour erfolgreich zu Ende

Logo KTT (PresseBox) ( Bielefeld, )
Die Bielefelder hatten nicht nur viel Neues zu berichten, auch in puncto Locations hatten sie sich diesmal etwas ganz besonderes für ihre Kunden einfallen lassen. So fanden die Präsentationen an Orten wie das Universum in Bremen, die Motorworld in Stuttgart oder auf Schloß Schönbrunn in Wien statt.

Der Ablauf in diesem Jahr war weniger frontal von Vorträgen geprägt sondern auch zum Mitmachen ausgelegt. An einzelnen Präsentationsflächen wurden neue Produkte und Lösungen vorgestellt und die Teilnehmer konnten sofort Fragen zu den Neuheiten stellen oder Lösungen diskutieren.

Mehr als 1000 Besucher nutzetn nicht nur die Gelegenheit, sich über die von Frank Riepe und Stefan Eickhoff präsentierten AGFEO Neuheiten zu informieren. Im Nachgang zur Veranstaltung erfolgte der kulturelle Teil. So konnten die Gäste sich im Anschluss z. B. im Eisenbahnmuseum Bochum oder in der Lokwelt Freilassing die dort ausgestellten Eisenbahnen und Lokomotiven anschauen, oder in geführter Runde das u. a. Bruchsaler Schloss oder das Kloster Seligenstadt auf sich wirken lassen.

Frank Riepe zog bereits ein Résumé: “Trotz sehr guter Planung im Vorfeld , war es für uns auf Grund der neuen Lokationen immer wieder spannend  und wir wussten nicht immer, was uns erwartet. Zum Beispiel, wie sind die Räumlichkeiten oder die Lichtverhältnisse, die wir vorfinden? Doch es hat gut geklappt und wir sind sehr zufrieden.  Auch die positiven Rückmeldungen der Kunden geben uns da auf jeden Fall Recht.“

Bereits am 28. Mai fand die Abschlußveranstaltung in der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.