Das neue Attiro Reinigungsmodul von Agfa reduziert den Wartungsaufwand in der Druckvorstufe

Lösungen für den Zeitungsmarkt @ Agfa NV

Attiro Reinigungsmodul (PresseBox) ( Mortsel (Belgien), )
Agfa ergänzt die Auswascheinheit Attiro für violette Zeitungsdruckplatten um ein Reinigungsmodul, das die Wartungshäufgkeit der Auswascheinheit deutlich reduziert.

Das Attiro Reinigungsmodul erlaubt es Zeitungsdruckereien, ihre Auswascheinheit Attiro erst nach 12.000 m² Druckplatten zu reinigen. Dies reduziert den Arbeitsaufwand der meisten Benutzer auf drei oder maximal vier vollständige Reinigungseingriffe pro Jahr. Das Attiro-Reinigungsmodul erhöht die Benutzerfreundlichkeit von Agfas Violettplattentechnologie Avatar V-ZH und N95-VCF in Kombination mit den Auswascheinheiten Attiro. „Die Mitarbeiter in der Druckvorstufe von Zeitungsdruckereien weltweit schätzen die Kaskaden-Auswascheinheit Attiro von Agfa sehr, da sie sich durch einen minimalen Einsatz von Reinigungsflüssigkeit, eine einfache Wartung und einen geringen Energieverbrauch auszeichnet“, sagt Rainer Kirschke, Market Manager Newspapers bei Agfa. „Darüber hinaus ermöglicht die geringe Stellfläche, die Plattenproduktion für mehr Effizienz näher an den Leitstand der Druckmaschine zu verlagern, um eine höhere Effizienz zu erzielen. In Übereinstimmung mit unserer ECO³-Strategie wird diese Plattenproduktionslösung durch das neue Attiro Reinigungsmodul noch umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und komfortabler.“
...

Pressemitteilung lesen

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.