Agfa zeigt neue industrielle Druckanwendungen auf der InPrint 2019

InPrint 2019, München: 12. - 14. November 2019

Agfa N.V. @ InPrint 2019
(PresseBox) ( Mortsel, Belgien, )
Auf der InPrint 2019 (München, vom 12.-14. November), wird der Tintenexperte Agfa zeigen, wie sich der Inkjetdruck perfekt für die Integration in eine Vielzahl von sehr anspruchsvollen industriellen Produktionsumgebungen eignet, da er die Geschwindigkeit und Flexibilität bietet, die Marken suchen, um die anspruchsvollen und unterschiedlichen Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Im industriellen Druck ist der Druckprozess in einen bestehenden Fertigungsprozess integriert und damit kompatibel mit Vor- und Nachdruckverfahren. In direkter Zusammenarbeit mit Systemintegratoren entwickelt Agfa spezielle leistungsstarke industrielle Inkjet-Tinten für den Einsatz in modernen, oft kundenspezifischen OEM-Druckanlagen.

UV-härtende Tinten: konstante Druckergebnisse

Die leistungsstarken UV-Inkjet-Tinten von Agfa sind der Antrieb für viele OEM-Drucklösungen. Diese bieten eine sehr gute Druckqualität, eine umfassende Farbskala, eine hervorragende Jettingperformance, sehr gute Haltbarkeit und eine gleichbleibende Chargen-Konsistenz. Druckbare Primer und Lacke vervollständigen das Sortiment. Auf dem Agfa-Stand werden verschiedene Druckmuster von Kunden zu sehen sein, Schwerpunkte werden auf dem Produktdruck (Direktdruck) und der Innendekoration liegen.

Wasserbasierte Tinten: die nächste Welle

Das Interesse an wässrigen Inkjet-Tinten für industrielle Anwendungen wächst stark, da sie Vorteile in Bezug auf Ökologie, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit bieten. Auf der InPrint 2019 wird Agfa seine bisherigen Entwicklungen vorstellen.

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.