AFRISO auf der SHK Essen 2018

Güglingen, (PresseBox) - Die SHK ESSEN, eine Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien, macht in geraden Jahren stets den Auftakt für die Präsentation marktreifer neuer Produkte aus den Branchen. Mehr als 550 Aussteller präsentieren ihre Produktvielfalt, neue Technologien und Dienstleistungen. Auch auf dem AFRISO Messestand (Halle 2, Stand E 31) sind alle Besucher willkommen, sich einen Überblick über AFRISO Produktneuheiten zu verschaffen.

Unzählige Hersteller und Produkte rund um das Thema Smart Home kursieren derzeit am Markt. Viele Verbraucher sind unsicher, mit welchen Produkten oder Marken sie ihr eigenes intelligentes Zuhause umsetzen sollen. Die Angst, auf das „Falsche Pferd“ zu setzen und sich künftigen Smart Home-Funktionen zu verschließen, ist groß. Genau hier kann ein Fachbetrieb mit AFRISO Produkten aufwarten, weil das System offen für sämtliche „smarten“ Ideen und Wünsche von Verbrauchern ist. Das System setzt auf unterschiedliche Funkstandards, die es ermöglichen, neben AFRISO Sensoren und Aktoren auch Produkte anderer Hersteller und Gewerke mit einzubinden. Was heutzutage schon alles möglich und wie einfach Inbetriebnahme und Bedienbarkeit sind, kann auf dem AFRISO Stand begutachtet und ausprobiert werden. Mehr Infos unter: http://afrisohome.de/

Seit Einführung des CAPBs Sensormodul-Messsystems, das auf einem Basisgriff mit über 25 wechselbaren Sensormodulen beruht, sind u. a. weitere Module, modulare Erweiterungs-Sets und Systemkoffer hinzugekommen. Die Handhabung ist einfach: Gewünschtes Modul in den Basisgriff einstecken, mit einem BlueLine-Messgerät (Abgasmessgerät BLUELYZER ST, EUROLYZER STx, MULTILYZER STe, Druckmessgerät Serie S4600 ST, Temperaturmessgerät TMD 9), Smartphone oder Tablet koppeln und die Messung starten. Die CAPBs übertragen die erfassten Messdaten verzögerungsfrei per Bluetooth Smart-Technologie direkt an das Handmessgerät oder werten die Daten in der kostenlosen App „EuroSoft live“ aus. EuroSoft live ist eine kostenlose App von AFRISO für Android und iOS Endgeräte. Mit dieser App lassen sich Messwerte von AFRISO Messeinheiten der CAPBs-Serie in Echtzeit darstellen. Die Messwerte können als PDF-Datei in Protokollen auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert oder per Mail, WhatsApp usw. versendet werden. Die Anwendungsmöglichkeiten nehmen rasant zu, beispielsweise sind heute schon DVGW-zertifizierte Gebrauchsfähigkeitsprüfungen via Smartphone oder Tablet möglich. Eine spezielle Verbesserung für Schornsteinfeger ist die direkte Messdatenübertragung via QR Code an Dexheimer-, Hottgenroth- oder Heilmann-Apps. Mit der ZIV Schnittstelle EuroSoftZIV (Windows) sind in Kürze Messdaten direkt in die Kehrbezirksverwaltungsprogramme übertragbar.   
 
Selbstverständlich wird auch wieder ein aussagekräftiges Sortiment an Komponenten und neuen Produkten rund um die Themen „Sichere Heizöllagerung“, „Heizungstechnik“ und „Hydraulischer Abgleich“ ausgestellt. Wir freuen uns auf alle Messebesucher täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Weitere Infos unter: www.afriso.de

Abb. 1 

Auf der SHK Essen (6. - 9. März) können sich Besucher bei AFRISO (Halle 2, Stand E 31) wieder einen Überblick über neue Produkte aus den Bereichen Smart Home, Mobile Messtechnik, Heizungstechnik und Heizöllagerung verschaffen. Im Bild das Gateway HG 01, die Basis des AFRISO Smart Home Systems. Das nahezu unbegrenzt ausbaubare modulare System verantwortet in Gebäuden ein gutes Raumklima, ein Maximum an Komfort und ein Höchstmaß an Sicherheit. Es ist für künftige Herausforderungen, Neuerungen und Änderungen gewappnet und dank hoher Konzilianz auch mit anderen oder fremden Technologien in der Zukunft einsetzbar. http://afrisohome.de/   (Foto: AFRISO)

Abb. 2

Auf der SHK wird wieder das CAPBs System für Aufmerksamkeit sorgen, denn: Die Ära der Einzelgeräte für spezielle Messaufgaben ist zu Ende! Messkomfort, Schnelligkeit und eine einfache Datenverarbeitung bestimmen zukünftig die  Messgeräteauswahl. CAPBs Sensormodule folgen diesen Kriterien und bieten auf Bluetooth Smart Basis volle Flexibilität und Kombinatorik. Die Vielfalt nimmt stetig zu; so sind heute z. B. DVGW-zertifizierte Gebrauchsfähigkeitsprüfungen via Smartphone oder Tablet durchführbar. (Foto: AFRISO)

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Industrial Engineering":

Bussysteme, Schnittstellen und Sensornetze

Ob PRO­FI­BUS, CAN, I²C oder Ether­net: Bus­sys­te­me sind für die Da­ten­über­tra­gung zu­stän­dig und müs­sen elek­trisch und me­cha­nisch sehr ro­bust sein. Der Bei­trag ver­mit­telt ei­nen Über­blick über die für In­du­s­trie 4.0 und das IoT re­le­van­ten Bus­sys­te­me, Schnitt­s­tel­len (z.B. OPC UA) und Sen­sor­netz­wer­ke.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.