PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 765775 (AEC ILLUMINAZIONE GMBH)
  • AEC ILLUMINAZIONE GMBH
  • Robert-Bosch-Straße 1
  • 61267 Neu-Anspach
  • http://www.myAEC.de
  • Ansprechpartner
  • Cindy Takatsch

Mailand setzt als erste europäische Großstadt komplett auf LED

Lassen Sie sich von der LED Metropole verzaubern

(PresseBox) (Usingen , ) Mailand - Eine Stadt im Wandel

In diesem Jahr machte die italienische Stadt Mailand vor allem wegen der Ausrichtung der EXPO 2015 auf sich aufmerksam. So verwandelte sich die sonst so als „grau“ geltende Metropole in einen Anziehungspunkt für Millionen von Besuchern. Und nicht nur anlässlich der EXPO haben sich die Stadtväter mächtig ins Zeug gelegt, um ihre Stadt „ins richtige Licht“ zu rücken. Es galt vielmehr ein städtebauliches Gesamtkonzept zu entwickeln bei dem Besucher selbst erleben, dass Mailand mehr zu bieten hat als seine bunte und schillernde Modewelt.

Mailand hat erkannt, dass sich Einheimische und Touristen längst mehr von der Modestadt erhoffen und lässt in seinem städtebaulichen Konzept Raum für das historische Erbe ebenso wie für die Moderne. Das wird neben den alten und neuen architektonischen Meisterwerken vor allem auch an dem Lichtkonzept der Stadt deutlich sichtbar.

Licht schafft Identität

Anlässlich der EXPO war es Ziel der Verantwortlichen die Innovationskraft der Stadt Mailand in allen Bereichen zu unterstreichen, so auch in der Beleuchtung. Deshalb entschied sich Mailand als erste europäische Großstadt dafür, seine öffentliche Beleuchtung komplett auf LED umzurüsten und ein Statement in Richtung Klimaschutz zu setzen. Über 140.000 Lichtpunkte mussten dafür bis März 2015 ausgetauscht werden und das Ergebnis ist mehr als erleuchtend. Über 100.000 LED Leuchten stammen von dem italienischen Marktführer für Außenbeleuchtung: AEC ILLUMINAZIONE. Mit seiner LED Leuchtenserie ITALO überzeugte AEC ILLUMINAZIONE im Wesentlichen durch seine herausragende Lichtqualität, enormen Energiesparpotenziale und damit verbundener Kostenreduktion. Laut Plan wird die Stadt Mailand durch die Umrüstung auf ITALO LED bereits im ersten Jahr einen Betrag in Höhe von 10 Millionen Euro sparen können.

Doch wo wäre die Stadt der Mode, wenn sie nicht auch auf das äußere Erscheinungsbild ihrer Leuchten achten würde. Das moderne Leuchtendesign der ITALO Serie überzeugte ebenso wie ihre hervorragenden lichttechnischen Eigenschaften. Ob als Mastansatzversion in den großen Avenues oder als Hängeleuchte in beschaulichen Gassen, an der ITALO Leuchte von AEC kommt man in Mailand nicht vorbei und sie ist mit ihrer schönen Lichtwirkung nicht zu übersehen. Endlich wurde der vorherige Mix aus unterschiedlichen Leuchtentypen in einem einheitlichen Gesamtkonzept zusammengefasst und unterstreicht den einzigartigen Charakter Mailands.

Wie zu Beginn erwähnt, setzt Mailand nicht nur auf das Moderne, sondern möchte auch sein Erbe ins richtige Licht rücken. So prägen auch weiterhin an ausgewählten Orten knapp 25.000 historische Leuchten das Stadtbild, die mit einem weiteren Anbieter durch eine Plug-in Lösung auf LED umgerüstet wurden.


Ein Besuch im Winter lohnt sich

Profitieren Sie nach dem Ende der EXPO von dem ruhigeren und ursprünglichen Mailand. Nachdem im Sommer Millionen von Besuchern die Stadt vereinnahmt haben und die Hotelpreise gigantischen Ausmaße angenommen haben, wird die Stadt im Winter nun wieder zu dem was sie ist. Eine schillernde Modemetropole mit traditionellen Weihnachtsmärkten und unzähligen Ausgehmöglichkeiten am Abend.
Auch der Mailänder Dom ist nun nicht mehr so überlaufen, wie in den Sommermonaten und lässt sich so im Detail bestaunen. Er gehört zu den weltgrößten Kirchen und seine farbenprächtigen, hohen Glasfenster des Chores zählen zu den größten Fenstern der Welt. Auch das Teatro alla Scala, kurz Scala genannt, ist eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt und ist um diese Jahreszeit bestens für einen Besuch geeignet.

Wem es weniger um das Kulturangebot geht, der findet in Mailand das, wofür die Modemetropole bekannt ist: Kleidung, Taschen, Schuhe und handgefertigte Lederwaren. Ob in den vielen Designerboutiquen oder auf den unzähligen Märkten bzw. versteckt in kleinen Gassen.

Menschen zieht es ans Wasser. In Mailand geht das nur an einem Ort: Navigli mit seinen beiden Kanälen. Das Navigli-Viertel ist sozusagen das Herz Mailands. Unzählige Geschäfte, Cafés, Restaurants und Bars haben sich hier angesiedelt. Angeblich findet man hier auch das beste Risotto der Stadt. Hier kann man an Herbstabenden auch wunderbar den leichten Nebel sehen, der über dem Naviglio Pavese Kanal aufsteigt und den Stadtrand in Stille hüllt.

Nutzen Sie jetzt die Chance Mailand von einer anderen Seite kennenzulernen, lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten faszinieren und auch das neue energieeffizienten Beleuchtungskonzept auf sich wirken. Das italienische Flair gepaart mit modernem Design wird Sie garantiert inspirieren.

Website Promotion

AEC ILLUMINAZIONE GMBH

AEC ILLUMINAZIONE zählt zu den wettbewerbsfähigsten Anbietern im Segment der öffentlichen Außenbeleuchtung. Seit über 50 Jahren befasst sich das Unternehmen mit der Forschung und Entwicklung innovativer und hocheffizienter Leuchten. Dies spiegelt sich heute in der gelungenen Umsetzung der neusten Technologien und dem erstklassigen LED-Produktportfolio wider. AEC setzt bei seinen Produkten auf Funktionalität, modernes Design und eine nachhaltige Entwicklung. AEC bietet technische und dekorative Straßenleuchten, Flutlichtanlagen und Tunnelbeleuchtung.