Astrologie löst das Krimi-Rätsel: Der Gärtner ist nicht immer der Mörder!

Aktuelle Studie von GfK, im Auftrag von „Baby und Familie“ zeigt, dass das Interesse und der Glaube an Astrologie und Horoskopen stetig wachsen

Berlin, (PresseBox) - Laut der Studie gaben vier von zehn Frauen (40%) an, sie seien davon überzeugt, dass sich der Einfluss von Sternzeichen bereits bei Kindern erkennen lasse. Mit Astrologie und Horoskopen befassten sich nicht nur Elternratgeber.

So wundert es nicht, dass das Thema Astrologie auch in Film und Fernsehen Einzug hält. In der aktuellen Fernsehfilmreihe „Zodiak - Der Horoskop-Mörder“- mit Alexandra Neldel- scheint der Mörder nach einem astrologischen Muster zu morden. Als Botschaften hinterlässt er mystischen Prophezeiungen aus dem Werk des Nostradamus. Ein spannender Thriller, der sich über vier Episoden erstreckt (Start heute um 20.15 Uhr auf Sat1). Bis zum Schluss weiß niemand, wer der Mörder ist, und ausnahmsweise ist es nicht der Gärtner! Selbst die Filmcrew war bis zur letzen Szene nicht informiert, wer von ihnen eigentlich den Mörder darstellt. Hätten sie mal eine richtige Astrologin befragt, die hätte es mit größter Sicherheit sofort gewusst....

Astrologie, Horoskope und alles was damit zusammenhängt erfreut sich zur Zeit wachsender Beliebtheit. Das zeigt auch die Druckauflage des Monatsmagazins „Zukunftsblick“. Mit 250.000 Stück ist „Zukunftsblick“ eines der erfolgreichsten Magazine rund um Astrologie, Horoskope und Kartenlegen. Einige von Deutschlands Top-Astrologen wie Winfried Noé, Hajo Banzhaf und 30 weitere Autoren schreiben für das moderne Frauenmagazin. Herausgeber des Magazins ist die Questico AG, , Deutschlands führende Unternehmensgruppe für Dienstleistung, Content Management und Lebensberatung rund um Astrologie, Horoskope und Kartenlegen. Für Astrologie-Interessierte bietet Questico beispielsweise eine kostenlose Astrologie-Beratung oder eine gratis Horoskop-Erstellung an.

Nicht nur „Zukunftsblick“ befasst sich mit der Thematik Astrologie. Führende Frauenzeitschriften wie Bunte und Freundin lassen genauso, wie Questico Kunden ihre Horoskope von Winfried Noé, Questicos Top-Berater, verfassen. Auch immer mehr Zeitschriften setzen online auf Horoskope von Questico. Dazu gehören unter anderem Max, Amica und Fit for fun.
Und da sich das Jahr langsam dem Ende neigt, gibt es auch schon bald die großen Jahreshoroskope 2008, auf die keine Frauenzeitschrift verzichten möchte.

Bleibt nur die Frage, ob auch der „Horoskop-Mörder“ das Jahreshoroskop liest, um zu sehen was ihm die Zukunft bringt.

Online Produkt PR:
Questico AG
Emina Sahovic
PR/ Marketing Assistenz
Zimmerstraße 68
10117 Berlin
Tel: 030 / 72 62 68 0
Fax: 030 / 72 62 68 111
E-Mail: e.sahovic@questico.de
Website: questico.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.