PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763303 (advanced PANMOBIL systems GmbH & Co. KG)
  • advanced PANMOBIL systems GmbH & Co. KG
  • Hansestr. 91
  • 51149 Köln
  • http://www.panmobil.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Leske
  • +49 (2203) 10334-777

Welche Erwartungen haben AutoID-Nutzer aktuell von der Branche?

(PresseBox) (Köln, ) Bei der Integration von AutoID-Technologie in die eigene Systemumgebung haben Endnutzer mittlerweile keine Zeit oder Budget mehr für komplizierte und aufwändige Lösungen. Werkzeuge für die automatische Datenerfassung sollen am besten sofort einsatzfähig sein und direkt Umsatz generieren. Das sind die Erfahrungen von PANMOBILs Marketingleiter Stefan Leske. Im Interview berichtet er, worauf sich der AutoID-Markt konzentrieren muss.

Sie stehen im täglichen Kontakt mit Kunden und Entscheidern der AutoID-Branche. Was erwartet der Endnutzer aktuell vom Markt und der Technologie?

Der Endnutzer erwartet verstärkt ein Höchstmaß an Flexibilität von Hard- und Software. Also die Anbindung aller Hersteller auf dem Markt an die eigene Technik und das Zusammenspiel aller existierenden Komponenten untereinander. Darunter ist sowohl die Anbindung an schon bestehender Hardware, sowie das Zusammenspiel einzelner Software-Lösungen gemeint. Nicht nur das “bloße Vorhandensein” einzelner Peripherien oder Betriebssysteme, sondern komplette Lösungen, die nahtlos zusammenspielen und enorm flexibel sind. Das Thema “Middleware” wird vor allen Dingen ein ganz wichtiges Thema. Eine Middleware, mit der nicht in die IT-Infrastruktur des Nutzers eingegriffen wird, oder die im Unternehmen alles gar völlig umkrempelt, sondern eine Middleware die es enorm erleichtert, AutoID-Daten zu übertragen, ohne von einer speziellen Hardware abhängig zu sein. Das Geschäft ist noch schnelllebiger geworden als die Jahre zuvor, man erwartet schnelle Hardware und noch schnellere Software-Lösungen. Früher wurde bei der Integration von Datenerfassungssystemen oft bloß akribisch ein Pflichtenheft abgearbeitet. Das möchte man heute nicht mehr! Heute ist es so, dass viele Endnutzer und Partner nicht die Zeit und die Muse haben, sich mit komplizierten und aufwändigen Lösungen zu beschäftigen. Sie wollen eine einfache Plug- und Play Lösung.

Diese einfache Lösung sehen Sie vor allem in der PANMOBIL EMMware mit SCOUTtechnology...

PANMOBILs emmbedded Middleware ist vor allem für diejenigen gedacht, die sich nicht jeden Tag mit dem komplexen Thema IT beschäftigen wollen oder können. Wichtiger Punkt ist hierbei nicht nur, dass der Endnutzer seine Daten einfach übermitteln kann, sondern das man Entscheidern im IT-Bereich vermittelt, dass wir mit der EMMware keinen Eingriff in seine IT-Infrastruktur vornehmen, keine Kosten für zu schulendes Personal benötigen. Der Mitarbeiter weiß sofort, wie er seine Daten übermitteln muss: direkt “out of the box”. Wer einmal mit der PANMOBIL EMMware gearbeitet hat und sieht, wie einfach die Übertragung der Daten zu konfigurieren ist, der möchte sie als wichtiges und interessantes Werkzeug nicht mehr hergeben. Diese einfache Technik funktioniert deswegen so gut, weil alles auf unseren Geräten auf Wunsch vorinstalliert ist. Sie verbinden die AutoID-Werkzeuge drahtlos oder per Kabel nur mit einem PC, es ploppt auf dem Windows-Desktop eine leicht verständlich Maske auf, mit dem der ganze Aufbau selbsterklärend ist. Meine Lieblingsfunktion der EMMware ist ganz klar, dass der Mitarbeiter einfach entscheiden kann, dass er seine Daten per E-Mail direkt aus dem Gerät heraus in ein Zielsystem wie Navision oder SAP übermitteln kann. Das ist smart, das ist klasse! Einfach und verständlich für jedermann!

Für welche Bereiche in denen Automatische Datenerfassung eingesetzt wird, ist das besonders interessant?

Industrie, Retail, Logistik, Healthcare, Fleet-Services, Kanban Systeme – eigentlich alle Bereiche in denen Mitarbeiter unterwegs sind, die das Tagesgeschäft aktiv generieren. Vor allem die Bereiche Facility Management, Service und Wartung sind für den Einsatz der Middleware sehr interessant: dort wo man keine vorhandene Struktur vorfinden kann aber dennoch einen reibungslosen Ablauf im Tagesgeschäft gewährleiten muss. Wir bei PANMOBIL haben zusätzlich den Trend erkannt, dass Smartphones und Tablets immer mehr ein wichtiges Werkzeug geworden sind, also nicht nur als reines Hilfsmittel für die Optimierung von Betriebsabläufen, sondern tatsächlich zur Überwachung und Kontrolle bestimmter logistischer Abläufe. Hier ist es wichtig, das man auch mit unseren Produkten eine einfache Anbindung an diese anderen Werkzeuge findet die immer mehr Einzug erhalten im Bereich der mobilen Datenerfassung.

Wenn viele Unternehmen, die EMMWare in Zukunft einsetzen, wie wird sich die Produktionslandschaft Ihrer Meinung nach entwickeln?

Die Angst in bestehende System-Infrastrukturen einzugreifen wird immer mehr zurückgehen. Und vor allem auch die Frage “Wohin gehen meine Daten”, weil EMMware alles vorgibt, was wir tun können. Wichtig ist, dass Entscheider merken: es gibt unkomplizierte Tools auf dem Markt, die sich nicht groß installieren und anpassen lassen müssen. Tools, welche für die IT-Administration nich nur kostengünstig sind, sondern auch Plug and Play vollständig unterstützen und welche die sofortige Anbindung an die vorhandene Infrastruktur des Partners realisieren können. Aus meiner Sicht ist natürlich auch der kaufmännische Aspekt entscheidend: Sie können Anfangen und losrennen: Wir generieren Ihnen mit EMMware als Endnutzer sehr schnell Umsatz, ohne dass Sie vorher in großartige Schulungen IT-Personal oder komplizierte Technik investieren müssen. Die Nutzung bereits vorhandener Ressourcen – das ist unser Ziel.

Website Promotion

advanced PANMOBIL systems GmbH & Co. KG

PANMOBIL mit Firmensitz in Köln ist führender Hersteller von hybriden AutoID Produkten und Lösungen, die sich durch extreme Kompaktheit und Modularität auszeichnen. Seit über 30 Jahren entwickelt PANMOBIL hybride Datenerfassungsgeräte für das Erfassen von Barcode (1D, 2D) und RFID-Datenträger (LF, HF, UHF). Die Embedded Middleware EMMware in den PANMOBIL-Produkten vereint in sich die komplette Kommunikationskette vom Scanner bis zum Zielsystem und ermöglicht damit eine sichere Datenübertragung ohne spezielle IT-Kenntnisse. Weitere Informationen unter www.panmobil.de