PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 436064 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

NoaNeT wählt die ADVA FSP 3000 zur Bereitstellung von Breitbanddiensten in Washington

Zur Anbindung unterversorgter Regionen im Bundesstaat Washington in den USA und Migration zu 100Gbit/s baut NoaNet auf Technologie von ADVA Optical Networking

(PresseBox) (Norcross, Georgia, USA und Martinsried/Munich, Germany, ) ADVA Optical Networking gibt bekannt, dass sich Northwest Open Access Network (NoaNet) für den Einsatz der FSP 3000-Plattform von ADVA Optical Networking zur Bereitstellung von Breitbanddiensten in unterversorgten Regionen des Bundesstaats Washington in den USA entschieden hat. Die Lösung von ADVA Optical Networking sichert NoaNet lang­fristige und kosteneffiziente Skalierbarkeit, um auf steigende Kundenzahlen reagieren zu können. Sie ermöglicht weiterhin die Migration von 10Gbit/s- zu 40Gbit/s- und später 100Gbit/s-Breitbanddiensten.

"Wir bauen auf eine langjährige, zuverlässige und enge Partnerschaft mit ADVA Optical Networking", erklärt Mike Henson, Chief Security Officer (CSO) von NoaNet. "Auch nach dem Testen einer Vielzahl anderer Systeme hat sich gezeigt, dass uns ADVA Optical Networking einen unübertroffenen Nutzen und eine breite Auswahl an Diensten bietet. Wir schätzen die Flexibilität, Bedienerfreundlichkeit und die geringen Kosten der FSP 3000-Plattform. Die Planungsdienstleistungen und die technische Unterstützung von ADVA Optical Networking sind ein weiteres wichtiges Merkmal. Sie erlaubten NoaNet das Angebot von zuverlässigen und innovativen Kommunikationsdiensten im gesamten Bundesstaat Washington schnell voranzutreiben."

NoaNet wurde im Jahr 2000 als gemeinnütziges Unternehmen gegründet, mit dem Ziel innovative und breitbandige Kommunikationsdienste in unterversorgten Regionen des Bundesstaats Washington anzubieten. Viele Netzbetreiber nutzen die Infrastruktur von NoaNet im Weitverkehrs- und Netzzugangsbereich, um große Unternehmen und Behörden in den ländlichen Regionen des Nordwestens der USA anzubinden.

NoaNet setzt seit 2005 Technik von ADVA Optical Networking ein und vertraut auf die FSP 3000-Plattform zur Erweiterung der Netzinfrastruktur. Das Projekt wird durch das USD 134 Millionen umfassende Broadband Technology Opportunities Program (BTOP) im Rahmen der nationalen Stimulus-Förderung der USA bezuschusst. Die innovative Reconfigurable Optical Add/Drop Multiplexer (ROADM)-Technologie von ADVA Optical Networking bietet NoaNet die Flexibilität, neue Kunden dynamisch an das Netz anzubinden. Es ist geplant, die jetzige Netzinfrastruktur über die nächsten drei Jahre auf mehr als 3.000 Meilen Faserstrecke zu erweitern. Mit der FSP 3000-Plattform kann NoaNet hochverfügbare, breitbandige Internet-Anbindungen für Schulen, Bibliotheken, Notfalleinrichtungen, Behörden, Unternehmen und Privatpersonen in nahezu jeder bewohnten Region des Bundesstaats Washington anbieten.

"NoaNet versteht, welchen Einfluss Technologie auf Gemeinden haben kann", erläutert John Scherzinger, Senior Director Vertrieb für Nordamerika bei ADVA Optical Networking. "Wir arbeiten mit NoaNet seit vielen Jahren zusammen und haben gemeinsam ein Netz aufgebaut, welches das Leben vieler Leute im Bundesstaat Washington verändert hat. Das Netz verbindet beispielsweise Schulen und Universitäten, um dadurch den Einsatz von Instrumenten für netzbasierte Zusammenarbeit und Bildung zu fördern. Es dient auch zur Vernetzung von Kliniken und ermöglicht dadurch Applikationen im Bereich Ferndiagnose und Telemedizin. Und das ist erst der Anfang. Die FSP 3000-Plattform bietet NoaNet eine skalierbare Lösung, die mit den Anforderungen der angebundenen Benutzer wächst. Bandbreite, die zur Verfügung steht, wann und wo man sie braucht."

ÜBER NOANET

NoaNet ist eine gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in Tacoma, Bundesstaat Washington, USA, die Telekommunikationsdienste anbietet. Seit über 10 Jahren betreibt die Organisation ein zuverlässiges, öffentliches und offen zugängliches Breitbandtelekommunikationsnetz mit über 1831 Meilen Glasfaserinfrastruktur, das den ländlichen Regionen Zugang zu Breitbanddiensten ermöglicht. Derzeit nützen 61 Betreiber von Zugangsnetzen diese Infrastruktur und versorgen damit über 260.000 Kunden. NoaNet setzt sich aus Mitgliedern von zwölf öffentlichen Versorgungsbezirken sowie einer gemeinsamen Betreibergesellschaft zusammen, die Telekommunikationsdienstleister im Bundesstaat Washington seit dem Jahr 2000 mit Übertragungsdiensten versorgen. www.noanet.net

ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking (FWB: ADV) ist ein weltweiter Anbieter intelligenter Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze. Durch Software-gesteuerte Optical+Ethernet-Übertragungstechnik schafft das Unternehmen die Grundlage für fortschrittliche Hochgeschwindigkeitsnetze. Die FSP-Produkte des Unternehmens machen die Netze der Kunden skalierbarer, intelligenter, weniger komplex und kostengünstiger. ADVA Optical Networking arbeitet flexibel und schnell mit seinen Kunden zusammen, um die wachsende Nachfrage nach Daten-, Datensicherungs-, Sprach- und Videodienstleistungen zu bedienen. Seit mehr als 15 Jahren liefert das Unternehmen verlässliche Lösungen und hat sich dadurch als zuverlässiger Partner von über 250 Netzbetreibern und mehr als 10.000 Unternehmen in der ganzen Welt etabliert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.advaoptical.com verfügbar.