PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 523599 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

NYSE Euronext setzt ADVA FSP 3000 in neuem SFTI-Rechenzentrum ein

ADVA Optical Networking spielt eine Schlüsselrolle beim Netzausbau der NYSE

(PresseBox) (New York, USA, ) ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass die NYSE Euronext, ein führender globaler Anbieter von Technologien für Finanzmärkte und innovativen Wertpapier­handel, die ADVA FSP 3000 in ihrem neuen Zugangsrechenzentrum für Secure Financial Trading Infrastructure (SFTI) einsetzt. SFTI ist eine Infrastruktur speziell für den Wertpapierhandel. Sie ist Eigentum der NYSE Euronext und wird vom Unternehmen selbst betrieben. Unternehmen der Finanzbranche nutzen die SFTI für den Wertpapierhandel, Zugang zu Marktdaten und bei der Kollokation von Servern. Die ADVA FSP 3000, welche bereits in mehreren der weltgrößten Netze der Finanzbranche betrieben wird, wurde speziell aufgrund ihrer weitreichenden Zertifizierungen, ihrer niedrigen Signallaufzeiten und ihrem geringem Platzbedarf gewählt.

Um sich erfolgreich als Technologie-Partner für die NYSE Euronext zu qualifizieren, wurde die ADVA FSP 3000 umfassend in der Laborumgebung des Unternehmens getestet. Ein globales Team von Ingenieuren und Servicemitarbeitern von ADVA Optical Networking arbeitete hier mit Technikern der NYSE Euronext zusammen, um sicherzustellen, dass alle Aspekte der FSP 3000 auch den härtesten Anforderungen genügen. Während dieser Testphase führte das Team von ADVA Optical Networking detaillierte Schulungen an der FSP 3000 für NYSE Euronext durch, um den späteren Betrieb reibungslos sicherzustellen.

"Die Finanzbranche hat mit die anspruchsvollsten Anforderungen an die Übertragungstechnik überhaupt," kommentiert Christoph Glingener, Vorstand Technologie bei ADVA Optical Networking. "In diesem Umfeld müssen unsere Kunden Gewissheit haben, dass ihre geschäftskritischen Daten sicher und jederzeit verfügbar sind. Hier ist kein Platz für Fehler. Erfolg wird allerdings nicht nur durch hochentwickelte Technologie bestimmt. Es geht auch um Zusammenarbeit, um den Aufbau von vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen. Das alles haben wir mit der NYSE Euronext entwickelt und freuen uns darauf, diese Beziehung weiter wachsen zu sehen."

Die ADVA FSP 3000 ist ein skalierbares Wellenlängenmultiplex-System (Wavelength Division Multiplexing, WDM), welches speziell für den Einsatz in großen Unternehmen und bei Netzbetreibern konzipiert ist. Das System ermöglicht eine flexible, kosteneffiziente und sichere Übertagung von Breitbanddiensten über Glasfaserkabel für alle Applikationen in den Bereichen Datentransport und -speicherung sowie Sprache und Video.

ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking (FWB: ADV) ist ein weltweiter Anbieter intelligenter Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze. Durch Software-gesteuerte Optical+Ethernet-Übertragungstechnik schafft das Unternehmen die Grundlage für fortschrittliche Hochgeschwindigkeitsnetze. Die FSP-Produkte des Unternehmens machen die Netze der Kunden skalierbarer, intelligenter, weniger komplex und kostengünstiger. ADVA Optical Networking arbeitet flexibel und schnell mit seinen Kunden zusammen, um die wachsende Nachfrage nach Daten-, Datensicherungs-, Sprach- und Videodienstleistungen zu bedienen. Seit mehr als 15 Jahren liefert das Unternehmen verlässliche Lösungen und hat sich dadurch als zuverlässiger Partner von über 250 Netzbetreibern und mehr als 10.000 Unternehmen in der ganzen Welt etabliert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.advaoptical.com verfügbar.