PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 231032 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Christine Keck
  • +44 (1904) 699-358

ADVA Optical Networking und COLT stellen Branchenweit ersten 8-Gigabit-Fibre Channel-Dienst über grosse Distanzen bereit

Führender Diensteanbieter setzt ADVA FSP 3000 für Fibre Channel-Dienste mit höheren Datenraten über bisher unerreichte Distanzen ein

(PresseBox) (Martinsried/München; Norcross, Georgia, USA, ) ADVA Optical Networking und COLT, ein führender Anbieter von Daten- und Sprachdiensten sowie ITK-Lösungen für Unternehmen, haben ein 8-Gigabit-Fibre Channel (FC)-Dienst über eine bisher in der Branche unerreichte Distanz bereitgestellt. Der neue Dienst wurde im Speichernetz (Storage Area Network, SAN) eines Endkunden implementiert und konnte dank der besonderen Funktionalität der 8-Gigabit/s FC-Karte der ADVA FSP 3000 über eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung mit einer Länge von mehr als 135 km bereitgestellt werden. Die Fähigkeit, zwei Rechenzentren über ein 8-Gigabit-FC-Link von dieser Länge zu verbinden, basiert auf den Raman-Verstärkungsfunktionen der ADVA FSP 3000 Plattform. Durch diese entfallen Zwischenstationen zur Signalregeneration und die damit verbundenen Kosten für Betrieb und Wartung.

"Der steigende Anteil datenintensiver, breitbandiger Anwendungen besonders in Speicherumgebungen treibt die Nachfrage nach Fibre Channel-Lösungen mit höheren Datenraten und größeren Reichweiten derzeit merklich in die Höhe", kommentiert Dr. Alireza Mahmoodshahi, Chief Technology Officer (CTO) der COLT-Gruppe. "ADVA Optical Networking hat diesen Bedarf erkannt und eine marktführende 8-Gigabit-FC-Lösung entwickelt, die die Anforderungen unserer Kunden voll erfüllt. Die erfolgreich durchgeführten Tests und die Installation zeigen uns, dass wir mit Hilfe von ADVA Optical Networking einen Dienst implementieren konnten, der in dieser Form neu auf dem Markt und für uns von entscheidender Bedeutung ist. Wir freuen uns, diesen schon bald auch für weitere Kunden bereitstellen zu können."

ADVA Optical Networking und COLT sind die derzeit einzigen Anbieter, die in der Lage sind, 8-Gigabit-Fibre Channel-Links über längere Entfernungen bereitzustellen. Sie haben intensive Vorarbeit geleistet, um sicherzustellen, dass die Lösung auch bei höchsten Netz-Anforderungen einwandfrei funktioniert. Vor der Installation hat ADVA Optical Networking seine 8-Gigabit-FC-Lösung in den firmeneigenen Labors am Standort Meiningen in Deutschland umfangreichen Tests unterzogen. So konnte ADVA Optical Networking gewährleisten, dass die Lösung störungsfrei über lange Distanzen arbeitet und mit 10-, 4-, 2- und 1-Gigabit-FC-Schnittstellen sowie verschiedenen gängigen Switches kompatibel ist, wie z.B. dem 8-Gigabit-SAN-Switch von Brocade. Die umfassende Kompatibilität hat für Unternehmen den Vorteil, dass sie die verschiedenen FC-Schnittstellen ohne zusätzlichen Investitionsaufwand im selben Netz einsetzen können.

"ADVA Optical Networking kann auf eine Erfolgsgeschichte als Entwickler von technologischen Innovationen mit hohem Kundennutzen zurückblicken. Wir waren einer der ersten Anbieter, der 4-Gigabit- und 10-Gigabit-FC-Technologien eingeführt hat. Die erfolgreiche Implementierung dieses 8-Gigabit-FC-Dienstes zeigt unser fortwährendes Engagement im Speichermarkt", kommentiert Dr. Christoph Glingener, Vorstand Technologie bei ADVA Optical Networking. "COLT und ADVA Optical Networking haben intensive Arbeit geleistet, um sicherzustellen, dass dieser Dienst für die steigenden Datensicherungsanforderungen der Unternehmen maßgeschneidert und die Lösung dabei so kosteneffizient und flexibel wie möglich ist."

Über COLT

COLT ist einer der führenden Anbieter von ITK-Lösungen für Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Wholesale-Kunden in Europa und bietet ihnen ein breites Portfolio an Daten-, Sprach- und Managed Services. COLT betreibt ein 25.000 Kilometer langes Glasfasernetz, das sich über 13 Länder erstreckt. Das Netz umfasst eigene Stadtnetze in den 34 wichtigsten europäischen Metropolen mit direkten Glasfaserverbindungen in 15.000 Gebäude und 18 eigene Rechenzentren.

Die Aktien der COLT Telecom Group S.A. werden an der Londoner Börse (LSE) unter dem Kürzel COLT gehandelt. Weitere Informationen über COLT und das Dienstportfolio sind unter www.colt.net verfügbar.

ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking (FWB: ADV) ist ein führender Anbieter von Optical+Ethernet-Transportlösungen, die die Einführung von leistungsfähigen Netzen für fortschrittliche Daten-, Datensicherungs-, Sprach- und Videodienstleistungen beschleunigen. Die Stärke unserer Firma liegt bei seinen qualifizierten und engagierten Mitarbeitern. Sie haben das gemeinsame Ziel, die Bedürfnisse unserer Kunden frühzeitig zu erkennen und mit optimierten Lösungen schnell und individuell zu erfüllen. Unsere innovativen FSP Produkte und unsere ausgeprägte Kundenorientierung ermöglichen es Netzbetreibern und Unternehmen, ihre Netzwerke zu skalieren und intelligente, wettbewerbsfähige neue Dienste anzubieten. Die Lösungen von ADVA Optical Networking werden von über 200 Netzbetreibern und mehr als 10.000 Unternehmen in der ganzen Welt eingesetzt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.advaoptical.com verfügbar.