PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 90129 (ADTECH GmbH)
  • ADTECH GmbH
  • Robert-Bosch-Str. 32
  • 63303 Dreieich
  • https://www.adtech.de
  • Ansprechpartner
  • Dirk Freytag
  • +49 (6103) 5715-120

Online-Werbung führt zu Supermarktkäufen

Studie mit ADTECH zeigt Verkaufsförderung von Online-Werbung für den Einzelhandel. ADTECH setzt als technischer Dienstleister die französische Werbewirkungsstudie "NetImpact 3 bis" für IAB France, Marketing Scan und Kellogg's um.

(PresseBox) (Frankfurt/ M., ) Die französische Studie "NetImpact 3 bis" hat bewiesen, dass sich Online-Werbung messbar positiv auf den Verkauf der Fitness-Cerealien Spezial K von Kellogg’s im Supermarkt auswirkt. Die Werbung erhöhte zum einen das Verkaufsvolumen im Einzelhandel. Banner & Co generierten außerdem neue Käufer von Spezial K im stationären Handel.

An der Umsetzung der Werbewirkungsstudie nahmen Adserving-Anbieter ADTECH (http://www.adtech.de), das IAB France, der Werbekunde Kellogg’s und das Marktforschungsunternehmens Marketing Scan teil. In sechs Wochen, von Mitte Juni bis Ende Juli 2006, lieferte ADTECH die Online-Werbung für Spezial K auf eine Vielzahl französischer Websites – Advertising.com, Alice, Au Féminin, Benchmark Group, Doctissimo, France Télévisions, Hi-Media, Lagardère Active Publicité, Lycos, MSN/Windows Live, Orange, Régie Obs, Skyrégie, TF1 Publicité, Voyages SNCF, Yahoo!, Zefir Web.

Per geografischem Targeting steuerte der ADTECH-Adserver die Cerealien-Banner so aus, dass nur die Internet-Nutzer aus zwei französischen Städten - Angers und Le Mans - diese zu sehen bekamen. In diesen beiden Städten hat das Marktforschungsunternehmen Marketing Scan Testpanel aufgebaut und steht in Verbindung mit allen Supermärkten der Region. Um die Verkaufszahlen zu vergleichen, wurden 12 Wochen vor der eigentlichen Kampagne und sechs Wochen danach Kontrolldaten erhoben.

Jérôme De Labriffe, Präsident des IAB Frankreich, lobte bei der Präsentation der Studien-Ergebnisse im Dezember 2006 in Paris die professionelle technische Abwicklung der Studie: "ADTECH war unser Technologie-Dienstleister, der viele Ideen und Lösungen zur Studie beigesteuert und bei der Umsetzung der Online-Werbung sein gesamtes Adserving-Knowhow eingebracht hat. Genauso wichtig war es auch, dass das ADTECH-Team allen Beteiligten die technischen Abläufe wie das Lokal-Targeting erklärt und transparent gemacht hat."

Die von ADTECH ausgelieferte Werbung brachte die Internet-User dazu, im Supermarkt acht Prozent mehr Cerealien zu kaufen, als User, die diese nicht gesehen hatten. Mit Online-Werbung gewann Kellogg’s zudem mehr Kunden. Von den Menschen, die das Produkt gekauft und vorher die Werbung gesehen hatten, waren 36 Prozent neue Kunden. Dem gegenüber steht die Zahl von 23 Prozent neuen Kunden, die die Cerealien zwar gekauft, mit der Online-Werbung aber keinen Kontakt gehabt hatten.

Für Dirk Freytag, CEO von ADTECH, ist die Teilnahme und Unterstützung der Studienreihe selbstverständlich: "Mit Projekten wie dieser Werbewirkungsstudie für Frankreich machen wir Online-Werbung transparent und vergleichbar mit den anderen Werbekanälen. Es ist spannend zu sehen, dass wir jetzt nicht mehr allein über Klickraten reden, sondern bei der Wirkungsmessung sogar das Medium wechseln. Ich würde mir solche Studien auch vermehrt für Deutschland wünschen. Das wäre eine tolle Herausforderung für 2007."

ADTECH, mit einem Firmenbüro in Paris vertreten, ist seit 2005 an der Erstellung der NetImpact -Studien beteiligt. Die Studienreihe startete 1999, um die Effizienz von Internet-Werbung zu untersuchen.

Mehr Informationen zur Studie sind als Powerpoint-Präsentation auf Französisch verfügbar.