AOL launcht MARKETPLACE by ADTECH

Neue Supply-Side-Plattform ergänzt umfassende Advertising-Technologien von AOL Networks und hilft Publishern bei der optimalen Wertschöpfung aus ihrem unreservierten Inventar

Marketplace by ADTECH
(PresseBox) ( Dreieich, )
Dreieich, 10. April 2013 – AOL Networks gab heute den Start von MARKETPLACE by ADTECH, einer Supply-Side-Platform (SSP), bekannt. Sie bietet Publishern beständigen Demand und Liquidity, so dass diese den Wert ihres unreservierten Inventars optimal ausschöpfen können. Der MARKETPLACE http://www.adtechmarketplace.com ergänzt das breite Spektrum an Online-Werbetechnologien von AOL Networks. Mit ihnen bietet AOL Networks Lösungen für den gesamten Bereich der digitalen Werbung an. Tim Armstrong, der CEO von AOL, gab den Produkt-Launch gestern auf der ad:tech in San Francisco bekannt.

„Wer keine Lösungen für Anbieter- und Käuferseite bietet, ist in dem zunehmend komplexen Umfeld der digitalen Werbung im Nachteil“, sagte Ned Brody, CEO von AOL Networks. „Mit MARKETPLACE geben wir Publishern eine Plattform für den automatisieren Handel mit digitaler Werbung an die Hand. Sie ist transparent, effizient und berücksichtigt bereits gebuchte Kampagnen“, so Ned Brody weiter. „Wir wollen die digitale Werbung so weit wie möglich vereinfachen. Mit MARKETPLACE nutzen Publisher eine komplette Lösung, mit der sie ihr gesamtes Inventars verwalten können.“

MARKETPLACE setzt neue Maßstäbe bei der Gewinnmaximierung von Inventar. Grundlegende Anforderungen von Publishern wie brand protection mit Ausschlussmöglichkeiten für Kampagnen und Advertiser wie auch eine durchgängige Transparenz sind feste Bestandteile der Plattform. MARKETPLACE kann als eigenständige Lösung oder als Teil der ADTECH-Adserving-Plattform genutzt werden.

Ronan McCarthy, Director of Global Advertising Operations beim internationalen Sport-Vermarkter PERFORM erklärt: “Wir arbeitet schon viele Jahre mit AOL Networks zusammen und sind daher sehr erfreut, als einer der ersten Kunden in Europa Zugang zum Marktplatz von ADTECH haben. Publisher wollen neben Schutz und Kontrolle über ihr Inventar auch den höchst möglichen Preis für ihre Platzierungen. Ebenso wichtig ist es, die Ad Operations selber in der Hand zu haben.“

MARKETPLACE ermöglicht Premium-Publishern eine Erweiterung und Vereinfachung ihres Vermarktungsgeschäfts durch:
• Nutzung der bewährten Adserving-Technologie von ADTECH, der branchenführenden Online-Werbeplattform von AOL Networks für alle Formen digitaler Werbung
• Flexible Sperrmechanismen und Transparenz-Einstellungen auf jeder Inventarebene
• Maßgeschneiderten Support durch rund um die Uhr erreichbaren Kundenservice – vom Setup bis zur Analyse
• Fokussierung auf ihre Stärken , den Verkauf von Premium-Kampagnen, während MARKETPLACE das Maximum aus ihrem unreservierten Inventar herausholt.

„MARKETPLACE wurde nach den Bedürfnisse von Publishern konzipiert, schließlich beruht es auf den Anforderungen eines der größten Publisher der Welt: AOL“, so David Jacobs, Senior Vice President von AOL Networks. „In einer mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit mit Tausenden von Premium-Publishern auf der Käuferseite haben wir umfassende Erfahrungen und Einblicke gesammelt, wie sich Buchungen und die Auslastung für Publisher optimieren lassen. Wir freuen uns, nun unsere MARKETPLACE-Lösung global anbieten zu können.“

Erhard Neumann, CEO von ADTECH, über den Launch des Produkts: “Marketplace by ADTECH ist eine SSP-Plattform und fest in unseren Hochleistungs-Adserver integriert. Diese Vernetzung von Premium und RTB sehen wir als die Zukunft des Display Advertisings Über die Plattform kann zukünftig auch Werbung für Mobile-, Video- oder Rich-Media-Advertising gehandelt werden.
Durch die konsequente Integration erhalten unsere Kunden den kompletten Überblick über ihr Inventar - unter Berücksichtigung von bereits getätigten Buchungen, Vorhersagen und automatischem Inventarmanagement. Diese umfassende Sicht – die wir ‚holistic adserving‘ nennen – schafft eine nie zuvor da gewesene Transparenz. Publisher und Vermarkter können von einer Plattform aus ihr gesamtes Inventar managen und flexible ihre Geschäftsmodelle umsetzten ohne Experten in RTB zu sein.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.