ADTANCE arbeitet mit Starlink, um Unterstützung an Orten ohne konventionellen Internetzugang anzubieten

Hochqualitative Videoübertragung mit mehreren Kameras in abgelegenen Gebieten jetzt möglich

ADTANCE und Starlink im Einsatz
(PresseBox) ( Wald-Michelbach, )
ADTANCE, ein führender internationaler Anbieter von After-Sales-Service-Technologieplattformen für Hersteller, Industrieunternehmen und Maschinenbauer, gab heute bekannt, dass das Unternehmen als Beta-Partner von Starlink ausgewählt wurde, um Unternehmen die ADTANCE-Support- und Fieldstreaming-Lösung über das Hochgeschwindigkeits-Breitband-Satelliteninternet von Starlink anzubieten. Mit der kombinierten Lösung ist erstmals ein Multi-Kamera-Kundensupport an Orten möglich, an denen ein Internetzugang derzeit nicht verfügbar oder nur unzureichend vorhanden ist.

Die ADTANCE Support- und Fieldstreaming-Lösung wurde für die Zusammenarbeit mit dem Starlink-Satelliteninternet optimiert und ermöglicht es Servicetechnikern auf der ganzen Welt, die ADTANCE-Multikamera Videounterstützung für Anwender bereitzustellen, die sich in einem abgelegenen oder ländlichen Gebiet, mitten im Ozean, tief im Regenwald oder in einem unterirdischen Gebäude ohne WiFi- oder mobile Datenverbindung befinden.

Starlink, ein Geschäftsbereich von SpaceX, ist eine Satelliten-Internet-Lösung, die nicht an die traditionelle Bodeninfrastruktur gebunden ist und entwickelt wurde, um Hochgeschwindigkeits-Breitband-Internet an Orte auf der Welt zu liefern, an denen Konnektivität normalerweise eine Herausforderung war. Starlink-Satelliten sind der Erde mehr als 60-mal näher als herkömmliche Satelliten, was zu geringeren Latenzzeiten führt und die Möglichkeit bietet, Dienste zu unterstützen, die mit herkömmlichem Satelliteninternet nicht möglich sind.

Die Nachfrage nach Video-Fernsupport, Live-Wartung und Fernschulung ist aufgrund der COVID-19-Vorgaben sowie der immer komplexeren Maschinen und des Mangels an hochqualifizierten Technikern weltweit in die Höhe geschnellt. Der Live-Fernsupport kann jedoch eine Herausforderung für Unternehmen darstellen, deren Maschinen sich in abgelegenen Gebieten, unter der Erde, auf See oder in anderen Bereichen befinden, in denen die Internetverbindungen unzuverlässig sind. 

“Unsere Kunden sind auf fast allen Kontinenten tätig - zum Teil in sehr abgelegenen Gebieten, wo herkömmliche Mobilfunkverbindungen an ihre Grenzen stoßen,” sagt Moritz Seger, Digital Transformation Manager bei der ZAHORANSKY AG und ADTANCE Kunde. “Die Möglichkeit, Starlink in Kombination mit der ADTANCE Support- und Fieldstreaming-Lösung zu nutzen, ist sehr vielversprechend für unser Unternehmen und unsere Kunden. Mit dieser Lösung machen wir uns unabhängig von international unterschiedlichen Bedingungen und schlecht ausgebauten Mobilfunknetzen in ländlichen Gebieten. Wir nutzen die Lösungen von ADTANCE bereits täglich in unserem weltweiten Kundenservice und sind mit der Kombination beider Lösungen gut für die Zukunft gerüstet.”

“Als Lieferant von Flugfeldtankwagen, die weltweit in den entlegensten Gebieten eingesetzt werden, sind wir auf eine zuverlässige und schnelle Kommunikation angewiesen,” sagt Nico Hanemann, Head of Aviation Department, bei Dr.-Ing. Ulrich Esterer GmbH & Co. Fahrzeugaufbauten und Anlagen KG und ADTANCE Kunde. “Die Kombination aus der innovativen Remote-Assistance-Lösung, die wir mit ADTANCE Support bereits im Einsatz haben, und Starlink bietet diese Möglichkeit und ist auch in Bezug auf die Kosten unschlagbar.”

“Mit Starlink erleben unsere Kunden Livestream-Kundensupport in bester Qualität und nahezu ohne Latenz überall auf der Welt,” erzählt Nils Arnold, CEO und Co-Founder von ADTANCE. “Sogar mitten im Ozean oder tief im Regenwald ist es möglich, unsere Multikamera-Videounterstützung mit einer Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung zu nutzen. Das bedeutet, dass jetzt jeder Ort aus der Ferne bedient werden kann, auch dort, wo es früher keinen Internetzugang gab.”

ADTANCE-Kunden müssen Starlink installiert haben, um es mit der ADTANCE Support- und Fieldstreaming-Lösung nutzen zu können. Die Starlink-Beta ist jetzt in den meisten Regionen verfügbar, wobei regelmäßig neue Regionen hinzugefügt werden.

ADTANCE Support und Fieldstreaming

Die ADTANCE Fieldstreaming-Lösung ist die erste Live-Fernsupport-Software, die jede Art von Kamera an das System anbinden kann, einschließlich Kameras in Smartphones, Tablets, Computern, Überwachungskameras, Drohnen und ferngesteuerten Unterwasserfahrzeugen (ROVs). ADTANCE Support-Anwender können Live-Ansichten von Maschinen aus verschiedenen Blickwinkeln gleichzeitig streamen - was den Live-Support, die Fernschulung und die Zusammenarbeit über große Entfernungen im Feld deutlich verbessert. Die Lösung kann über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets oder durch das Tragen von Smartglasses genutzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.